Eric Nam
picture credit: angelric

Er spricht fließend Englisch und Koreanisch, wurde in den Vereinigten Staaten geboren und schließlich in einer Talentshow entdeckt. Sein jüngerer Bruder Eddie managed ihn, gemeinsam mit ihm und Brian – ebenfalls ein Bruder – haben sie viel von Shinhwa gesehen und sich in BoA und Lee Hyori verknallt, als sie noch jünger waren. Neben seinen Sprachtalenten beherrscht er auch noch Spanisch und Mandarin, aber nicht fließend. Darüber hinaus versucht er sich immer wieder daran, Japanisch zu lernen.

Durch seine freundliche Art und den humorvollen, aber oft persönlichen Umgang mit seinen Fans wird er gerne als “Nation’s Boyfriend” in Korea angesehen. Jede Mutter wünscht sich einen solchen Schwiegersohn für ihre Tochter – ein Ruf, der bislang nicht vielen zuteil wird, unter anderem aber auch Yoon Doojoon von Highlight. Neben seiner Musikkarriere kennt man ihn außerdem als Host zahlreicher Shows. Zu den bekanntesten dürften der After School Club sowie dessen Spin-Off zählen.

Name Nam Yoondo 남윤도
Englischer Name
Eric Nam 에릭남
Aktivität
seit 2011
Labels
B2M Entertainment, Stone Music Entertainment
Geburtstag
17.11.1988
Sternzeichen
Skorpion
Blutgruppe
0
Größe
1,75 m
Fanclubname
Fanclubfarbe

Eigentlich war Eric Nam schon fest im Berufsleben verankert, als er zum Sänger wurde, denn er was als Analyst für verschiedene Unternehmen tätig. In die Musikwelt ist er dennoch eingestiegen, weil er einfach nicht verpassen wollte, seinen großen Traum doch noch zu erfüllen. Nachdem er dann eine sehr virale Cover-Version von 2NE1’s Lonely kreiert hat, lud ihn MBC zur Talentshow Birth of a Great Star 2 ein, die ähnlich wie X Factor abläuft.

Im Januar 2013 folge dann auch schon sein Debüt, noch im selben Jahr startete er als Host für Arirangs After School Club.

Er hat auch bereits bei ein paar englischsprachigen Formaten mitgemacht, die bestens zeigen, wie Eric privat so drauf ist – er selbst beschreibt sich zum Beispiel als gigantischer Softie, so weich wie ein Marshmallow.