Die neue Strafe von Ilhoon (ehem. BTOB) wurde nun bekanntgegeben
picture credit: SHAQ Photo

Zwei Jahre Haft, ausgesetzt auf drei Jahre Bewährung, sowie 40 Stunden Drogenbehandlungsunterricht. Das ist die neue Strafe, die Ilhoon (ehem. Member von BTOB) nun nach seiner Berufung erhalten hat. Auch die übrigen Angeklagten in diesem Fall erhalten diese Strafe.

Seitens des Gerichts heißt es dazu:

Jung [Ilhoon] und die anderen Angeklagten sind relativ lange kriminell und haben häufig geraucht. Er übte jedoch keine kommerziellen Aktivitäten wie Verkauf und Vertrieb aus, außer dem Kauf und der Nutzung selbst.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!