NU’EST Ren muss KBS Gayo Daechukje aussetzen – er ist ein Covid-19-Kontakt
picture credit: Pledis Entertainment

Schlechte Neuigkeiten für NU’EST Fans. Aufgrund einer Covid-19-Infektion im nahen Umfeld von Member Ren muss er nun aussetzen und kann damit nicht beim KBS Gayo Daechukje dabei sein.

Die Benachrichtigung darüber hat er erst kürzlich erhalten. Demnach soll er am 14. Dezember mit einem Infektionsfall in Kontakt gekommen sein. Die Testungen seither waren negativ und auch zu den anderen Membern hatte er keinen Kontakt. Anfang November wurden alle Member zum zweiten Mal geimpft.

Ren befindet sich nun in Selbstquarantäne. Aktuell zeigt er keinerlei Symptome und man wird auch weiterhin Acht auf seine Gesundheit geben. PLEDIS Entertainment entschuldigt sich für diese schlechten Neuigkeiten.

Fans bitten indessen, dezidiert darauf hinzuweisen, dass er aus eigener Initiative heraus sofort in Selbstquarantäne gegangen ist. So schreibt zum Beispiel ein Twitteruser:


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!