BTS‘ Jin muss seine nächsten Auftritte in Las Vegas anpassen & einschränken
picture credit: Dispatch

Big Hit Music hat vor wenigen Stunden ein Statement bezüglich BTS‘ Jin und dessen operiertem Finger veröffentlicht.

Wie zuletzt berichtet wurde er wegen einem verletzten Finger an der Hand operiert. Da seine Hand nach wie vor bandagiert ist, war es leider bereits zu erwarten, dass es womöglich zu Veränderungen in seinen Auftritten kommt, da ansonsten eine weitere Behandlung erforderlich wird. Das hat das Label nun bestätigt.

Seine Choreografie und Bühnenpräsenz werden für die nächsten Auftritte in Las Vegas limitiert. Es besteht ansonsten die Gefahr, dass er die Genesung der Operation entweder verzögert oder sogar eine zweite Operation nötig wird, da er seine Hand durch ruckartige Bewegungen weiter beschädigen würde.

Ich wünsche ihm eine schnelle Genesung!


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!