2020 war das Jahr des Kimchi: Rekordhoch bei Exporten

Um 37,6 Prozent stieg der Export von Kimchi im Gegensatz zu 2019. Und selbst der bisherige Rekordwert aus dem Jahr 2012 (damals waren es 106,61 Mio. US-Dollar) wurde im Jahr 2020 übertroffen. 144,51 Mio. US-Dollar wurden nämlich von den unterschiedlichsten Kimchiprodukten letztes Jahr erwirtschaftet.

80 verschiedene Länder bildeten die Abnehmer.

Japan war dabei der größte, mit 49,2 Prozent Anteil dieser Werte. Die Ausfuhrwerte erreichten hier 71,7 Mio. US-Dollar.

Auf Platz zwei folgen die USA, mit 23,06 Mio. US-Dollar, danach kommen Hong Kong, Taiwan, Australien und die Niederlande.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE! (Zahlung erfolgt über PayPal)