Yang Hyunsuks Prostitutions-Fall wurde geschlossen picture credit: 티비텐

Bezüglich des in Korea illegalen Glücksspiels wird nach wie vor gegen ihn ermittelt, doch der Prostitutions-Fall wurde nun Medienberichten zufolge geschlossen.

Zwar bestätigte die Polizei zum Teil eine sexuelle Beziehung zwischen einer Dame und einem Mann, der als “A” genannt wird. Diese soll im Juli und September 2014 in einem High-End Restaurant in Seoul stattgefunden haben. Allerdings konnten keine Beweise gefunden werden, die eindeutig belegen, dass es sich dabei um Prostitution handelte. Yang Hyunsuk konnte nicht nachgewiesen werden, dass er dies eingeleitet bzw. dafür bezahlt habe.

News Reporter
- Werbung -
error: Dies ist ein Kopierschutz.