Polizei ermittelt wegen Glücksspiel gegen Yang Hyunsuk & Seung Ri picture credit: 티비텐

Auf einer Pressekonferenz am 14. August gab ein Vertreter der Polizei bekannt, dass Yang Hyun Suk und Seungri wegen des Verdachts des gewöhnlichen Glücksspiels in Übersee verdächtigt werden.

Diese Untersuchungen beziehen sich insbesondere auf den Verdacht, dass Yang Hyunsuk und Seung Ri ihr Geld für Glücksspiele über sogenanntes Hwangchigi beschafft haben sollen. Es ist ein Begriff, der sich auf illegale Praktiken im Zusammenhang mit Devisentransaktionen bezieht.

Wir prüfen die Möglichkeit, sie zusätzlich wegen dem Verstoß gegen das Ausland Exchange Transactions Act anzuklagen. Wir können die Einzelheiten der Straftaten, einschließlich der Häufigkeit und des Betrags der Gelder, nicht offenlegen, da möglicherweise Beweise vernichtet werden.Ein Sprecher der Polizei

Auf den Verdacht, dass Yang Hyunsuk Prostitutionsdienste vermittelt hat, antwortete die Polizei folgendes:

Es gibt widersprüchliche Aussagen bezüglich des Verdachts der Prostitutionsvermittlung, daher werden die Untersuchungen fortgesetzt.

News Reporter
- Werbung -