Who Are You: School 2015

Mobbing. Ein heftiges Thema, das auch an südkoreanischen Schulen jeden Tag eine brisante Angelegenheit ist. Während man sich auch hier zumindest in den Großstädten immer mehr darüber bewusst wird, was das auf psychologischer Ebene mit einem Menschen anrichten kann, besteht das Problem auf ländlichen Schulen oft noch ganz intensiv. Dem nimmt sich die Serie aus einem sehr gesellschaftskritischen Aspekt an und zeigt, was passiert, wenn es denjenigen sogar in den Tod treibt.

Da diese Serie vollständig auf YouTube mit Untertiteln existiert, gibt es hier anstelle eines Trailers gleich die erste Folge zu sehen:

Originaltitel
후아유: 학교 2015
Regisseur
Baek Sanghoon
Kim Sungyoon
Erscheinungsjahr
2015
Genre
Drama
Serienlänge
16 Episoden
Schauspieler
Kim Sohyun als Lee Eunbi und Go Eunbyul

Yook Sungjae als Gong Taekwang

Nam Joohyuk als Han Yian

Lee Pilmo als Kim Joonseok

Lee David als Park Minjoon

Kim Heejung als Cha Songjoo

Jeon Miseon als Song Mikyung

Jeon Nomin als Gong Jaeho

Jung Inki als Park Joonhyung

Lee Chohee als Lee Shijin

Cho Soohyang als Kang Soyoung

Park Doosik als Kwon Kitae

Yooyoung als Jo Haena

Jang Insub als Sung Yoonjae

Kim Bora als Seo Youngeun

Jung Sooyoung als Ahn Juri

Lee Siwon als Jung Minyoung

Kim Jungnan als Shin Jungmin

Kim Seah als Shin Yiyoung

Jo Deokhyun als Soyoungs Vater

Lee Kangmin als Schwimmlehrer

Yoo Sehyung als Schwimmlehrer

Kim Minyoung als Lee Soomi

Lee Jungeun als Youngeuns Mutter

Choi Surin als Song Heeyoung

Yum Gyunghwan

Kim Minseok

Choi Hyoeun

Lee Jinkwon

Ji Hayoon

Park Ahsung

Seo Chowon

Jo Byunggyu

Kwon Eunsoo

Oh Woojin

Jung Yeji

Lee Seungho

Han Sungyeon

Go Eunbyul und Lee Eunbi sind eineiige Zwillinge, doch sie werden im Alter von fünf Jahren getrennt, nachdem eine von ihnen adoptiert wird. Während Eunbyul ein Leben bei einer reichen Adoptivmutter führt, bei dem es ihr an nichts fehlt, lebt Eunbi nach wie vor im sogenannten Love House, also dem Waisenhaus.

In der Schule wird sie gemobbt, was sogar so weit geht, dass man sie mit allen möglichen Dingen überkippt, um sie zum Gespött von allen zu machen. Verantwortlich dafür ist die Mädchengang unter Kang Soyoungs Führung. Die Lehrer sehen indessen offiziell nichts und ignorieren die Situation.

Sie will sich schließlich das Leben nehmen und springt dabei in einen Fluss.

Auf der anderen Seite besucht Eunbyul eine elitäre Schule mitten in Gangnam, Seoul. Sie ist die beste Freundin von Han Yian, dem Starschwimmer der Schule. Bei einem Schulausflug verschwindet sie plötzlich.

Als zehn Tage später in einem Krankenhaus ein Mädchen eingeliefert wird, handelt es sich dabei aber nicht um sie, sondern um Eunbi. Sie leidet zunächst unter Amnesie und weiß nicht, wie sie hier hergekommen ist. Während sich ihre Erinnerungen allmählich zu entfalten beginnen, glauben alle Menschen um sie herum, dass sie Eunbyul sei. Bleibt nur die Frage, wo ihre Zwillingsschwester wirklich abgeblieben ist…

Wie so oft hat auch Who Are You: School 2015 viele Geschichten zu erzählen. Es gibt jede Menge Nebencharaktere, aber nicht auf jeden wird detailreich eingegangen. Unterm Strich reichen aber die Infos, damit man es bei jedem Haupt- und Nebencharakter weiß, mit wem man es hier zu tun hat.

Die Handlung ist zwar interessant, hinkt an manchen Stellen allerdings insofern, dass sie fast ein bisschen zu langsam voranschreitet. Vieles ist absehbar, wodurch die Serie an Spannung verliert. Was am Ende passiert, ist damit nicht allzu überraschend. Dennoch muss ich die Serie überwiegend positiv bewerten, da die Schauspieler eine ausgezeichnete Leistung gebracht haben.

Gesamtbewertung

News Reporter
- Werbung -