Vibe’s Label forderte Entschuldigung von Park Kyung, doch der weigerte sich
picture credit: Jinho Jung

Nach seinen Tweets meldeten sämtliche direkt betroffene Künstler an, rechtlich gegen ihn vorzugehen. Vibe’s Label Major Nine Entertainment gab nun bekannt, dass man kurz nach dem 24. November eine Entschuldigung vom Block.B-Rapper gefordert habe. Doch der weigerte sich.

[…] Die Antwort war, dass man den Post gelöscht habe, eine Entschuldigung aber schwierig wäre. Ein paar Tage später wurde es plötzlich so dargestellt, als würden wir den Künstler diffamieren, nachdem er unseren Künstler falsch beschuldigt hatte. […]

Park Kyungs Fans und viele Netizens stehen auf seiner Seite. Auch sein Label hat bereits angekündigt, gegen jede einlangende Klage einen Anwalt einzuschalten.


Möchtest du ansoko mit einer Spende in Höhe deiner Wahl unterstützen?

Würde jeder unserer Leser einmalig einen Euro spenden, könnten wir davon ansoko ein komplettes Jahr lang finanzieren. Um mehr darüber zu erfahren, klickt bitte hier.