TS Entertainment veröffentlicht Statement der Eltern
picture credit: 뉴스인스타

Noch ist der Streit zwischen zwei ehemaligen Membern von TRCNG und TS Entertainment nicht zu Ende. Wie wir zuletzt berichtet hatten, wurden von Wooyeop und Taeseon zahlreiche Beweise an Dispatch übermittelt, zu denen auch Chatauszüge der Mütter zählten. Nun veröffentlichte die Agentur einen Brief, der von den Eltern der verbleibenden Membern stammen solle.

Hier die Übersetzung vom Brief:

Hallo, wir sind die Eltern von TRCNG. Zunächst möchten wir uns bei den Fans entschuldigen, die unsere TRCNG-Mitglieder lieben. Wir möchten uns auch dafür bedanken, dass ihr sie immer unterstützt. Als Eltern der acht Member haben wir kontinuierlich mit dem Unternehmen kommuniziert und uns entschlossen, einander zu vertrauen und uns aufeinander zu verlassen, um die Aktionen von TRCNG erfolgreich zu machen. Wir werden auch rechtliche Schritte einleiten, um die genannten falschen Tatsachen und Behauptungen zu beseitigen. Es ist bedauerlich, dass sich Gerüchte verbreiten, die weit von der Wahrheit entfernt sind. Wir werden weiterhin mit dem Unternehmen zusammenarbeiten, um die erfolgreichen Werbeaktionen von TRCNG voranzutreiben. Bitte unterstützt uns weiterhin. Vielen Dank.

Fans sind allerdings sehr skeptisch und glauben nicht, dass es sich hierbei um einen echten Brief der Eltern handle.

Problematisch finden es viele Fans, da keine Unterschriften der einzelnen Member auf dem Brief zu sehen sind. Außerdem finden es viele zu aussagekräftig, dass zuerst B.A.P, dann Sleepy und nun auch zwei Member von TRCNG gegen das Label vor Gericht ziehen bzw. gezogen sind.