Supernova’s Yunhak mit Corona infiziert

Supernova’s Yunhak ist nun das erste Idol, das positiv auf COVID-19 getestet wurde.

Am 24. März kehrte er von einem Aufenthalt in Japan nach Korea zurück, gleich, nachdem er seine internationalen Promotions abgeschlossen hatte. Beim Test am Flughafen kam dann heraus, dass er sich mit dem Virus infiziert hatte. Seine Agentur SV Records veröffentlichte kurz darauf ein Statement, dass er leichte Symptome aufweist und er nun sämtliche Schedules pausieren wird, um zu genesen.

Wir wünschen ihm eine gute Besserung und einen unkomplizierten Verlauf der Infektion!


Möchtest du ansoko mit einer Spende in Höhe deiner Wahl unterstützen?

Würde jeder unserer Leser einmalig einen Euro spenden, könnten wir davon ansoko ein komplettes Jahr lang finanzieren. Um mehr darüber zu erfahren, klickt bitte hier.