Stray Kids Member Hyunjin soll Mitschüler gemobbt haben
picture credit: 뉴스엔·NewsenTV·KOREA Entertainment news

Hwang Hyunjin, Member der Boygroup Stray Kids soll sich an seinen Mitschülern vergangen haben, sie geschlagen und gemobbt haben.

In einem Post eines Netizens heißt es hierzu im Detail:

Ich hatte nicht erwartet, dass Hwang Hyunjin als Idol debütiert und von vielen Menschen geliebt und unterstützt wird. Es mag ein Witz gewesen sein, als sie jünger waren, aber ich bin eine Person, die unter Schulgewalt durch Hyunjin gelitten hat, und wie ich bereits sagte, hätte ich nicht gedacht, dass er jemals ein Idol sein würde, also habe ich es nicht getan. ‘ Ich sammle keine Beweise, nur eine Bescheinigung der Schule, in die wir zusammen gegangen sind, meine Erinnerungen und die Zeugnisse meiner Freunde.

Die Hölle, die ich durchgemacht habe, wäre begraben worden, wenn er kein Promi gewesen wäre, aber als Hyunjin als Idol debütierte, kamen die Erinnerungen zurück, um mich jedes Mal zu verfolgen, wenn ich ihn im Fernsehen sah.

Es gab zwei Gründe, warum Hyunjin damals versuchte, mich im Klassengruppen-Chat zu schikanieren. Einer ist, dass er die Tatsache nicht mochte, dass ich ihn gebeten habe, die Hintertür zum Klassenzimmer zu schließen, wenn er immer hinten saß. Zweitens mein Freund, der Mittagspause machen musste, um zu Mittag zu essen, da er nicht auf dem Schulmahlzeitplan stand. Hyunjin mochte das nicht und kritisierte meinen Freund und sagte: “Ich mag es nicht, dass du viel zum Mittagessen bekommst. Du bist der Grund, warum andere Schüler nicht zu Mittag essen können.”

Er sagte: “Du siehst so aus, weil du keine Mutter hast” und sagte missbräuchliche Dinge, sexuell belästigende Dinge und familiäre Beleidigungen.

Sein unprovozierter Spott und seine Unempfindlichkeit sowie seine Streitereien, bei denen er Menschen schlagen wollte, waren schockierend.

JYP Entertainment meldete sich bereits zu Wort und gab bekannt, dass man sich die Sache ansehen würde und ein detailliertes Statement veröffentlicht wird, sobald sie damit fertig sind.

Bereits im Jahr 2018 gab es ähnliche Anschuldigungen gegen den Sänger, diese erwiesen sich als falsch.

Update: Anderer Schulkollege von ihm verteidigt Hyunjin

Ein weiterer Schulkollege hat sich in dieser Sache zu Wort gemeldet, allerdings verteidigt er Hyunjin.

Sein Post lautete wie folgt:

Es wurde gemunkelt, dass Hyunjin seit seinem Eintritt in die 7. Klasse gut aussehende Bilder hatte, und er war das Thema vieler neidischer und eifersüchtiger Schüler in der Schule. Wegen der Gerüchte hatte er es immer schwer. Er war jedoch immer klug und hatte eine harmonische Beziehung zu seinen Freunden, und seine Klassenkameraden vertrauten ihm insofern, als er zum Klassenpräsidenten in der 8. Klasse ernannt wurde, als der Ankläger bekannt gab, dass sie gemobbt wurden.

Er hat das Schulleben für seine Freunde so schön gemacht, dass es viele Freunde von ihm gibt, die auch sechs Jahre später noch in diesem Sinne an ihn denken.

Ich werde anfangen, den kürzlich veröffentlichten Artikel zu widerlegen. Es gab einen Streit zwischen zwei Studenten, aber es ist eine andere Geschichte als die Gewalt der Studenten.

Erstens ist die Geschichte, wie er sagte: “Ich werde vor dir debütieren”, eine Lüge. Am Ende der 9. Klasse bestand Hyunjin ein Vorsprechen für eine Agentur, nachdem er auf der Straße besetzt war. Vorher hatte er keine Gedanken daran, eine Berühmtheit zu werden, und er war ein Schüler, der von der Schule zu den Akademien ging, um hart zu lernen.

Zweitens bin ich vorsichtig, da es um den Studenten geht, der die Anschuldigungen veröffentlicht hat, aber ich möchte nicht, dass etwas missverstanden oder falsch dargestellt wird. Der Student Hakwoo, der den Beitrag über Hyunjins Mobbing in der Schule schrieb, hatte mehrere Probleme mit der Persönlichkeit.

Bei einem Ballspiel in der 7. Klasse beschimpfte Hakwoo andere Schüler und stritt sich mit ihnen, obwohl das Fluchen in der Schule verboten war

Als Hakwoo in der 9. Klasse war, war er einer der Führer, die einen anderen Studenten gemobbt haben, und ein Studentenführungskomitee wurde für ihn berufen.

Ich würde gerne mehr Details dazu bereitstellen, aber ich glaube nicht, dass es einen Grund gibt, es detaillierter zu gestalten, da die Person keine Berühmtheit ist, also werde ich hier aufhören.

Trampelt nicht mit Füßen auf das Leben anderer Menschen, nur weil ihr sie nicht mögt. Hast du keine Schuldgefühle an dem, was du geschrieben hast, dass du Opfer von Gewalt in der Schule warst? Bitte denk beim Lesen an die Tränen, die das Opfer vergießen wird und die du verursacht hast. Ich bitte dich.

Als Beweis hat er sein Abschlusszeugnis hergezeigt, das er zuvor mit dem heutigen Datum versehen hat, sowie sein Jahrbuch aus der Middle School, in dem Hyunjin zu sehen ist – ebenfalls mit heutigem Datum versehen.

Hyunjin-Mitschüler

Update: JYP Entertainment gibt Statement

Nun ist ein offizielles Statement zur Sache veröffentlicht worden:

Hallo, wir sind JYPE.

Wir möchten unsere Positon in der Sache rund um Hyunjin kund tun, bei der es um boshafte Gerüchte geht, die in Onlinecommunities gestreut werden.

Zunächst möchten wir anmerken, dass es uns wichtig ist, Zeit darin zu investieren, die Fakten zu prüfen.

Zum Zeitpunkt der Erörterung des Themas hören wir uns die Meinungen der Schule und der Nachbarn an, an denen das Mitglied teilgenommen hat, und wir erwägen, die Meinungen der Verlage direkt anzuhören, wenn der Verlag dies zulässt.

Es wurde jedoch bestätigt, dass es viele verschiedene Teile des Inhalts gibt, die sich derzeit wahllos verbreiten, und auch Poster, die absichtlich böswillige Gerüchte erstellen und veröffentlichen, wurden bestätigt. Dementsprechend werden wir detaillierte Untersuchungen auf verschiedenen Wegen durchführen, um die genauen Tatsachen zu klären, die nicht verzerrt sind, und wir werden rechtliche Schritte gegen die Verbreitung falscher Informationen einleiten.

Wir werden unser Bestes tun, um die Künstler durch klare Fakten zu schützen, und wir werden stark auf die Verbreitung von Gerüchten reagieren, die sich im Prinzip von den Fakten unterscheiden.

Danke.

Update: Hyunjin fällt zunächst bei Music Core als MC aus

Schon seit einigen Monaten ist Hyunjin einer der Moderatoren bei Music Core. Kommenden Samstag, den 27. Februar, soll das aber erstmal ausfallen. Ersatz wurde bereits organisiert, JYP Entertainment hat Newsen gegenüber bekanntgegeben, dass man noch darüber entscheiden wird, wie es mit zukünftigen Schedules aussieht.

An seiner Stelle wird zunächst Yeji von ITZY übernehmen.

Update: K-Netizens fordern nun, dass Hyunjin Stray Kids verlässt

Koreanische Netizens bombardieren JYP Entertainment nun mit Massenmails. Die Forderung: Hyunjin soll Stray Kids verlassen. Sie sehen unter den aktuellen Schlagzeilen einen zu großen Schaden für die Band und einen zu negativen Einfluss auf die Veröffentlichung des Albums SKZ2021.

Forderung nach einem Rückzug von Hwang Hyunjin von Streunenden Kindern aufgrund eines Skandals um Gewalt in der Schule.

Die Kontroverse um die Schulgewalt von Stray Kids-Mitglied Hwang Hyunjin wird auch in Zukunft einen großen Einfluss auf nicht nur SKZ2021 und die Veröffentlichung des Albums haben, sondern auch auf alle Aktivitäten der Gruppe und einzelner Mitglieder.

Die derzeitige hitzige Kontroverse über Gewalt in der Schule wird voraussichtlich die Identität und Aktivitäten von Streunenden Kindern, die seit ihrem Debüt nach der Kontroverse über den ASK-Vorfall von 2018 beobachtet wurden, kontinuierlich schädigen.

Insbesondere besteht ein scharfer Widerspruch zu der Tatsache, dass alle angegebenen Opfer Frauen waren, und die Fangemeinde von ‘Stray Kids’, zu der Hyunjin (der als Angreifer identifiziert wird) gehört, sind Frauen in den Zehnern und Zwanzigern.

Hyunjin, eine Berühmtheit, die nicht vollständig von seinen Anklagen im Zusammenhang mit der Kontroverse um „Schulgewalt“, einem ernsthaften Problem in der Gesellschaft, befreit wurde, kann von der Öffentlichkeit niemals unterstützt werden, wenn es um seine Beförderungen geht.

Hyunjins Unterhaltungsaktivitäten bleiben für die Öffentlichkeit ein Nährboden für Gewalt und für die Opfer ein sekundärer Missbrauch. Infolgedessen fordern wir den Rückzug des Streunenden Kindes Hyunjin und unterstützen die Aktivitäten des siebenköpfigen Systems von Bang Chan, Lee Know, Chang Bin, Han, Felix, Seung Min und I.N.

Update: JYP Entertainment hat erneut ein Statement veröffentlicht

JYP Entertainment hat erneut ein Statement veröffentlicht. Die Übersetzung dazu findet ihr wie gewohnt einen Absatz weiter. Es geht darin um die Tatsache, dass die Anschuldigungen heute nur mehr schwer nachvollziehbar bzw. belegbar sind und sich Hyunjin trotz allem mit dem Verfasser des ursprünglichen Posts getroffen hat, um sich bei ihm zu entschuldigen. Diese wurde von demjenigen angenommen.

Hallo, das ist JYP Entertainment.

Zunächst möchten wir uns für die Unannehmlichkeiten entschuldigen, die durch die negativen Nachrichten in Bezug auf unseren Künstler Stray Kids’ Hyunjin verursacht wurden.

Da wir versucht haben, vorsichtig zu sein, verstehen Sie bitte, dass die Durchführung unserer Untersuchung einige Zeit in Anspruch genommen hat, da wir verschiedene Methoden anwenden mussten, um sicherzustellen, dass wir unsere Position anhand von Fakten bekannt geben können. Als das Thema angesprochen wurde, hörten wir uns die Meinungen von Hyunjins Klassenkameraden, Lehrern und Menschen um ihn herum an. Wir trafen uns und hörten den Meinungen der Person zu, die den Beitrag geschrieben hatte, nachdem wir die Erlaubnis erhalten hatten, mit ihnen zu sprechen.

Nachdem wir die Informationen zusammengestellt hatten, die wir von verschiedenen Personen gesammelt und gehört hatten, war es schwierig, eindeutig zu beweisen, dass alle Inhalte des Beitrags wahr waren, da sich das Gedächtnis in Bezug auf die vergangene Situation stark unterschied, wenn verschiedene Personen befragt wurden.

Es gab jedoch einige Menschen, die in der Vergangenheit durch Hyunjins unreife und unangemessene Worte und Handlungen verletzt wurden, und Hyunjin bedauert seine Handlungen zutiefst und hat über seine Vergangenheit nachgedacht. Er traf sich persönlich mit dem Autor des Beitrags und entschuldigte sich aufrichtig.

Wir möchten uns nochmals bei allen Beteiligten dafür bedanken, dass sie dazu beigetragen haben, dieses Missverständnis mit Hyunjin zu lösen, seine aufrichtige Entschuldigung angenommen und seine Zukunft unterstützt haben.

Wenn wir euch zufällig nicht erreichen konnten und ihr beteiligt wart, möchten wir uns bei denen entschuldigen, die durch Hyunjins frühere Worte und Handlungen verletzt wurden.

Hyunjin hat versprochen, immer ein rechtschaffenes Leben zu führen und über sich selbst nachzudenken. Wir werden unser Bestes tun, um unsere Künstler auf diesem Weg zu führen.

Zuletzt bitten wir euch, keine falschen Gerüchte und Spekulationen zu verbreiten, und wir werden unser Bestes tun, um während des Auswahlprozesses vorsichtiger zu sein, wenn wir Auszubildende und Künstler aufnehmen.

Auch Hyunjin hat sich zu Wort gemeldet

Hyunjin selbst hat sich ebenfalls zu Wort gemeldet, er hat einen Brief an die Fans und Netizens verfasst. Auch diesen haben wir für euch übersetzt:

Hallo, das ist Stray Kids’ Hyunjin.

Zunächst möchte ich mich bei allen entschuldigen, die ich beleidigt habe, wie ich gesprochen und mich benommen habe, als ich noch in der Schule war. Wenn ich zurückblicke, als ich es nicht besser wusste als jetzt, schäme ich mich für das, was ich getan habe. Es gibt keine Entschuldigung. Ich wusste nicht, wie ich rücksichtsvoll sein sollte, wenn ich sprach oder mich benahm, und jetzt merke ich, dass ich die Gefühle anderer verletzt habe. Es tut mir schrecklich leid wegen meiner Handlungen.

Ich weiß, dass es unmöglich ist, die Tatsache zu verzeihen, dass ich Menschen auf irreversible Weise verletzt habe, ob ich es beabsichtigt habe oder nicht. Ich weiß auch, dass meine Entschuldigung und ihre Annahme die Missetaten meiner Vergangenheit nicht rückgängig machen können. Daher werde ich weiterhin über die Fehler nachdenken, die ich gemacht habe.

Ich möchte mich auch bei den Leuten bedanken, die zugestimmt haben, mich von Angesicht zu Angesicht zu sehen und mich anzuhören. Ich bin sowohl sehr demütig als auch dankbar, dass ich mich sowohl persönlich als auch durch diese Nachricht bei ihnen entschuldigen durfte.

Und wenn es noch jemanden gibt, der sich durch mein Verhalten in der Vergangenheit beleidigt fühlte, mit dem ich nicht persönlich sprechen konnte, hoffe ich, dass diese Botschaft meine tiefste Entschuldigung teilt.

Und es tut mir unglaublich leid, diejenigen von euch im Stich gelassen zu haben, die mich unterstützt haben.

Update: Ein ehemaliger Lehrer von Hyunjin hat sich nun zu Wort gemeldet

Nun hat sich ein ehemaliger Lehrer von Hyunjin zu der Sache zu Wort gemeldet. Für einen Artikel von OSEN (hier zu finden) gab er ein Statement ab, wird darin im Weiteren als A bezeichnet.

Hier haben wir euch übersetzt, was er ausgesagt hat:

Hallo, ich bin ein Lehrer, der das gesamte Schulleben der Absolventen der Schule 2016 beobachtet hat, in der Stray Kids’ Hyun Jingun von der Zulassung bis zum Abschluss ihren Abschluss gemacht haben.

Es tut mir leid, die Beiträge und Kontroversen der Schüler um Hwang Hyunjin zu sehen. Ich hatte Angst, dass mein Gedächtnis etwas verzerrt ist, deshalb rief ich mehrere Lehrer an, die zu der Zeit arbeiteten, um die Situation überprüfen zu können.

In der Klasse, in der Hyunjin im 2. Jahr der Mittelschule war, war die allgemeine Atmosphäre der Klasse scharf, weil es viele Schüler mit starken Wettbewerbswünschen und harter Persönlichkeit gab. Es war, weil die Kinder unreif waren. Aufgrund dieser Situation herrschte eine Atmosphäre der gegenseitigen Kritik und Verhöhnung.

Ich erinnere mich, dass die meisten Kinder in der Klasse von dieser Klassenatmosphäre mitgerissen wurden und die Art und Weise, wie sie sich ausdrückten, unerfahren und ungeschickt war. Hyunjin ist auch in dieser Klasse Atmosphäre durch verschiedene schwierige persönliche Umstände, die ihn umgaben. Ich war in einer Phase der Verwirrung, und meine Worte und Handlungen schienen ein bisschen hart und einfühlsam zu sein.

Obwohl Hyunjin zu dieser Zeit jemanden mit seinen ungeduldigen Worten und Handlungen verletzt haben mag, ist es sehr bedauerlich, weil es nicht wahr ist, dass die Situation in einer solchen Klasse so aufgeblasen wurde, wie Hyunjin Gewalt anführte.

Es liegt an Hyunjin, die volle Verantwortung für sein Fehlverhalten zu übernehmen, sich bei seinen verletzten Freunden zu entschuldigen, um Vergebung zu bitten und Verantwortung dafür zu übernehmen. Ich finde es hart, dass sich die Schuld und Verantwortung für alles, was in der Schule passiert ist, nur auf Hyunjin konzentriert.

Ich denke, dass im zweiten Jahr der Junior High School, als unerfahrene Jugendliche versammelt wurden, die Schüler, die hätte es in der rauen Atmosphäre der Klasse damals schwer gehabt, hätte ihr Herz verletzt. Es tut mir sehr leid, aber ich bin unerfahren, aber da sie alle meine wertvollen Schüler sind und als Lehrer, der sie unterrichtet hat. Nach mehr als 3 Jahren sende ich diesen Artikel sorgfältig in der Hoffnung, dass kein Kind durch die Erinnerungen an diese Zeit wieder verletzt wird.

In den koreanischen sozialen Medien sorgt diese Stellungnahme nun erneut für großen Aufruhr. Nun richtet sich das Ganze aber erstmal nicht weiter gegen Hyunjin, sondern sorgt für Empörung darüber, dass der Lehrer quasi drei Jahre lang vom Mobbing gewusst und nichts dagegen unternommen hat. In jedem Fall bedeutet es, dass das Image von Stray Kids und allem voran Hyunjin Schaden davon nehmen wird, da die Kontroverse weiter anhält und nun neues Feuer bekommt.

Update: Der ursprüngliche Poster reagierte auf die Aussagen des Lehrers

Der ursprüngliche Poster hat nun eine Antwort auf die einzelnen Aussagen des Lehrers verfasst. Hier haben wir eine Übersetzung für euch:

Ich weiß nicht, wer Sie sind, Lehrer, aber ich erinnere mich, als ich 20.000 bis 30.000 KRW aus meiner Brieftasche in meiner Tasche verlor, ging ich zum Büro der Lehrer, um um Hilfe zu bitten. Der Klassenlehrer für Klasse 2 und die anderen Lehrer antworteten mit den Worten:
“Du hättest dein Geld besser verwalten sollen.”
“Du hättest deine Brieftasche nicht in deiner Tasche lassen sollen, sondern sie herumtragen sollen.”
Ich kann diese Worte immer noch nicht vergessen. Mein Klassenlehrer hat nicht einmal versucht, das Problem zu lösen, oder das in der Klasse zu besprechen.

Während des zweiten Jahres haben wir wirklich nur alleine überlebt. Als wir den Lehrern sagten, dass niemand versucht hat zu helfen… Natürlich ist es falsch, Hyunjin allein die Schuld an all dem Mobbing zu geben, aber nein man kann leugnen, dass er das Zentrum von allen war. Jeder wusste, was für ein Mensch er war, also war jeder vorsichtig, damit sie nicht von ihm gesehen wurden.

Ich möchte mich nicht an diese Zeit erinnern, als ich 15 war. Als Hyunjin debütierte, war er nur ein Neuling, also sah ich ihn nicht oft. Dann sah ich, dass er der MC für ‘Show! Music Core’ wurde, jetzt kann ich diese Show nicht einmal sehen, weil ich mich an diese Zeit erinnere, als ich sein Gesicht sehe.

Hyunjin-Lehrer-Antwort

Update: JYP Entertainment hat erneut ein Statement veröffentlicht

Erneut hat JYP Entertainment nun ein Statement veröffentlicht – es geht dabei um seine künftigen Aktivitäten.

Hallo, das ist JYP Entertainment.

Diese Ankündigung handelt von den bevorstehenden Aktivitäten unseres Künstlers Hyunjin von Stray Kids. Wir haben mit den beteiligten Parteien Kontakt aufgenommen und Anpassungen vorgenommen, um einen Weg zu finden, die Aktivitäten von Hyunjin vorerst abzubrechen und gleichzeitig den geringstmöglichen Schaden zu verursachen. Unsere Ankündigung wurde verzögert, da dies einige Zeit in Anspruch nahm.

Hyunjin wird alle Aktivitäten als Berühmtheit auf Eis legen, um sich Zeit zu nehmen, um sich selbst zu reflektieren/zu disziplinieren. Er wird seine harten Worte in der Mittelschule, die viele Menschen verletzt haben, aufrichtig bereuen und darüber nachdenken, (er wird) sich aufrichtig bei denen entschuldigen, die er verletzt hat, und daran arbeiten, ihnen zu helfen, sich so gut wie möglich zu erholen.

Wir entschuldigen uns dafür, dass wir euch Sorgen bereitet haben.

Es gibt im Moment einige Falschübersetzungen darüber, dass er angeblich alleine leben soll. Das trifft nicht zu. In diesem Statement von JYP Entertainment ist weder die Rede davon, dass er aus dem Dorm ausziehen, noch dass er die Band verlassen wird.

Update: Neuigkeiten zu aktiven Werbedeals

Lest zu diesem Thema folgende Artikel:

Update: Bildungsministerium kann nicht bestätigen, welcher Lehrer das sein soll, der Hyunjin verteidigt hat

Das Bildungsministerium gab zur Sache folgendes Statement:

Die besagte Schule kann die Identität des anonymen Posters, der den Medien berichtet hat, nicht überprüfen, da es keinen Lehrer gibt, der seit 2014 kontinuierlich an der Schule unterrichtet. Außerdem kann die Schule nicht bestätigen, ob diese Person Lehrer an jener Schule im Jahr 2014 war. Das Bildungsamt muss leider mitteilen, dass wir keine Befugnisse oder Mittel haben, um die Identität des Tippgebers abzuleiten. Wir versprechen stattdessen, streng nach den Richtlinien zu reagieren, sobald die Identität desjenigen bekannt wird und wenn er gegen das Gesetz verstößt. Das Bildungsamt wird sich weiterhin bemühen, Mobbing in Schulen in unserem Distrikt zu verhindern.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!