Rapperin NADA musste sich auf Covid testen lassen – Ergebnis negativ
picture credit: SJ

NADA musste sich aufgrund eines positiven Infektionsfalls im Staff auf Covid-19 testen lassen. Mit ihr natürlich auch sämtliche anderen Mitarbeiter. Diese Tests fielen alle negativ aus.

Ihr Label World Star Entertainment hat ein Statement zur Sache veröffentlicht. Hier die Übersetzung:

Hallo, das ist Nadas Agentur World Star Entertainment.

Unsere Künstlerin Nada hat sich einem COVID-19-Test unterzogen und am 15. Dezember ein negatives Ergebnis erhalten. Darüber hinaus wurde präventiv ein PCR-Test durchgeführt und alle anderen Mitarbeiter negativ getestet. Der erste Mitarbeiter, bei dem Symptome aufgetreten waren, wurde jedoch als positiver Fall bestätigt.

Nada, die ihre zweite Impfdosis abgeschlossen hatte, war von der Selbstquarantäne ausgenommen und wurde als manuell überwachte Person eingestuft. Aus Sicherheitsgründen werden wir jedoch alle zukünftigen Aktivitäten einstellen und alle Quarantäne-Richtlinien befolgen.

Wir entschuldigen uns aufrichtig für all diejenigen, die Nada Liebe erwiesen haben.

Darüber hinaus werden wir unser Bestes tun, um die Gesundheit und Sicherheit von Nada und all unseren Mitarbeitern zu gewährleisten.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!