Museumsangestellte hat nur positive Worte für RM übrig
picture credit: Dispatch

Die BTS Member genießen weiterhin ihren Urlaub. RM für seinen Teil klappert, wie für ihn eigentlich üblich, alle möglichen Museen ab. Darunter auch das Dia:Beacon in New York, wo verschiedene Kollektionen aus den 1960er Jahren zu finden sind, gepaart mit moderner Kunst.

Auf seinem Instagramaccount hat er die Fans natürlich auf dem Laufenden gehalten, so machte das Ganze auf Twitter die Runde – und gelangte schließlich bei einer Mitarbeiterin an, die dadurch erst bemerkte, dass das BTS‘ Leader war!

Hier findet ihr die herzerwärmende Konversation:


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!