Park Yoochun gesteht Drogenkonsum picture credit: Bonjour Lavender

Bei den Befragungen am 29. April gestand Park Yoochun seinen Drogenkonsum gegenüber der Polizei. Er wurde kürzlich verhaftet und einem zweiten Drogentest unterzogen, der diesmal positiv war. Fans weltweit protestieren jedoch, denn sie denken, dass er nicht die Wahrheit spricht und nur gesteht, um nicht weiter unter Druck gesetzt zu werden.

Hier kommen die Fakten, die ich bislang für euch zusammenfassen konnte.

Ich habe Drogen genommen, nachdem ich mich wieder mit Hwang Hana getroffen habe. Park Yoochun

Sein Anwalt gab nach der Pressekonferenz, die Yoochun einberufen hatte, um seine Verstrickung in die Angelegenheit zu offenbaren, bekannt, dass er sich nun von diesem Fall zurückziehen würde. Mr. Kwon betonte selbst noch einmal, dass Park Yoochun am 29. April ein Geständnis zu sämtlichen ihm zur Last gelegten Umstände abgegeben habe. Die Untersuchungen halten aktuell noch an.

Sein Bruder, Park Yoohwan, steht nach wie vor hinter ihm – auch nach dem Geständnis. Er bedankte sich weiterhin bei allen Fans und Unterstützern, die weiter zu ihm hielten.

Ich entschuldige mich. Aber ich danke euch auch, dass ihr meinen Bruder unterstützt. Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll. Ich bin okay. Mein Bruder ist auch okay. Die Situation wurde nun schwieriger, aber ich vertraue meinem Bruder nach wie vor. Ich danke allen, die ihn auch weiterhin unterstützen werden.

Morgen (30.04.) werde ich meinen Bruder sehen. Ich verspreche, dass ich alles für ihn tun werde, was in meiner Macht steht. Und ich werde ihm von euch allen erzählen, die ihn unterstützen und mit Worten aufbauen. Park Yoohwan

News Reporter
- Werbung -