Park Bom: Neues Label & Comeback
picture credit: idolgraphy

Im Leben von Engelsstimchen Park Bom tut sich im Moment so einiges. Nicht nur, dass Scotty Kim ihr neuer Chef und gleichzeitig auch Produzent ist, auch Ray Yeom ist nun als ihr neuer Creative Director in Parks berufliche Angelegenheiten involviert. Nachdem sie dies bekanntgegeben hatte, ergänzte Kim in seinem Instagram-Profil die Info, dass sie mit der Agentur D-Nation Entertainment in Verbindung stehen.

Viele Fans lagen damit mir ihren Annahmen richtig, dass nun auch Bom YG verlassen hatte. Die nächste Annahme folgte sogleich: Ein neues Comeback dürfte nun nicht mehr lange dauern!

park-bom-im-studio

Den nächsten Hinweis auf ein Comeback der liebevoll genannten Queen des KPOP gab es, als sie diese Bildserie auf ihrem Instagram-Kanal veröffentlichte. Und nun steht fest: Noch im November 2018 wird sie ein neues Soloprojekt herausbringen!

Die Fans verfallen nun natürlich dem Hype und können es kaum erwarten, bis es erste Teaser und weitere Infos zu ihrem neuen Werk gibt.


Spendenrallye 2022: Helft mit, ansoko bis Juni 2023 zu finanzieren!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Bisher eingegangene Spenden: 130 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!