Minzy weiterhin im Rechtsstreit mit ihrer Agentur
picture credit: 사진&여행 (生活의發見)

Nachdem das Gericht kürzlich ihre gewünschte Vertragsauflösung abgelehnt hatte, wird die Sängerin Minzy weiterhin im Rechtsstreit mit ihrer eigenen Agentur verweilen. Sie postete vor wenigen Stunden ein Bild auf Instagram und verfasste einen längeren Text in der Caption. Dabei klärt sie auf, warum es überhaupt so weit gekommen ist und aus welchem Grund sie die Auflösung des Vertrags anstrebt.

Hier die Übersetzung für euch:

View this post on Instagram

소속사와 짧지않은 법적 공방을 새로 시작해야 할 것 같습니다. 계약당시 소속사는 저에게 연 4회 이상의 앨범을 약속하며 최대한 지원하겠다고 약속했지만, 지난 4년간 앨범은 1개 뿐이고, 활동도 거의 지원해주지 않았습니다. 정산서는 한 차례도 보여준 적이 없고, 수익금은 1원도 배분하지 않았습니다. 저는 돈 보다는 가수로서 활동을 이어가는 게 무엇보다 중요합니다. 그래서 계약해지를 위해 소속사와 합의하거나 가처분을 통해서라도 신속히 마무리하길 원했지만 여의치가 않아, 이제는 소송을 통해 진실을 가릴 수밖에 없게 되었습니다. 항상 지지하고 응원해주시는 팬들을 위해서라도 의연하게 대처하고 이겨 나가겠습니다. 무대 위에서든 밖에서든 늘 성실하고 당당한 모습은 변함없이 보여드릴 것을 약속합니다.

A post shared by MINZY (@_minzy_mz) on

Ich denke, ich muss mit meiner Agentur einen neuen, langen Rechtsstreit beginnen. Als ich den Vertrag unterschrieb, versprach meine Agentur, mir zu helfen, mindestens 4 Alben pro Jahr zu veröffentlichen. Sie haben versprochen, mich bestmöglich zu unterstützen, aber ich habe nur ein Album innerhalb von 4 Jahren veröffentlicht und sie haben meine Werbeaktionen kaum unterstützt. Sie zeigten mir nie die Rechnungen und sie zahlten mir nicht einmal einen Cent aus den Gewinnen.

Als Künstler ist es wichtiger als Geld oder irgendetwas anderes, meine Werbeaktionen fortzusetzen. Deshalb wollte ich unseren Vertrag schnell durch Verhandlungen beenden, aber da dies nicht geschah, gibt es für mich keinen anderen Weg, die Wahrheit zu enthüllen, als durch eine Klage.

Auch wenn es nur für meine Fans ist, die sich ständig auf mich verlassen und mich anfeuern, werde ich weiter kämpfen. Ich verspreche mir immer eine unveränderliche ehrliche und starke Seite zu zeigen, ob auf der Bühne oder in der Öffentlichkeit.