KPOP Flex‘ letzter Act am Sonntag nun also doch nicht Lightsum?!

In diesem und diesem Artikel habe ich euch die große Welle der Kritik über KPOP Flex bereits zusammengefasst. Unter anderem habe ich dabei auch schon mehrfach erwähnt, dass der letzte Act am Sonntag offenbar die Girlgroup LIGHTSUM sein soll. Immerhin wurde das bereits von offizieller Quelle gespoilert. Nun allerdings heißt es seitens KPOP Flex, dass das ein Fehler auf der Hotelseite gewesen sei und es gar nicht um die Gruppe gehen würde.

Ein Fanaccount der Girlband hat sogar einen Post verfasst, da die Gruppe wegen dieser Verwechslung ziemlich viel Hate abzubekommen scheint.

Wenige Fans haben in sozialen Medien den Hashtag #apologizetoLIGHTSUM in die Kommentarsektion des KPOP Festivals geschrieben, wobei die Fanbase hier aktuell noch zu klein sein dürfte, um wirklich etwas auszurichten.

Vor wenigen Minuten folgte dann ein neuer Post. Auf Twitter zeigt man sich immun gegen sämtliche Kritik, schreibt dezidiert „hier ist eine Erinnerung an euer unglaubliches Samstag & Sonntag Lineup“, während auf Instagram die Rede davon ist, dass der letzte Act, der in Kürze bekanntgegeben wird, ein viel geforderter sein soll.


 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von KPop.Flex (@kpop.flex_)


Ob es fair ist, diese Info so lange hinauszuzögern, bis der Vorverkauf vorbei ist, wird aktuell zum neuen heiß diskutierten Thema unter potenziellen Konzertbesuchern.


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!