Kommunikation 9: Das richtige Wort für „Antwort“

In bisherigen Kommunikations-Lektionen haben wir nun schon gelernt, dass es für manche Begriffe verschiedene Wörter gibt, die falsch eingesetzt eine völlig unrichtige Bedeutung einbringen. Auch der heutige Artikel beschäftigt sich mit so einem Begriff, heute geht es um das richtige Wort für „Antwort“.

Grundsätzlich haben wir einmal 대답, was als generelles Wort für Antwort angesehen werden kann. Damit definiert man die Beantwortung einer Frage, die Reaktion (verbal gesehen) auf eine Anforderung oder einen Wunsch, die Reaktion auf eine Situation und und und.

Beispielsätze:

  • 그 질문에 대답하기는 좀 어렵네요. (Es ist ein bisschen schwierig, diese Frage zu beantworten.)
  • 내가 네 이름을 몇 번 불렀는데 왜 대답 안 했어? (Ich habe nun ein paar Mal deinen Namen gerufen, warum hast du nicht reagiert/geantwortet?)

Diese allgemeingültige Eigenschaft ergibt sich aus der Zusammensetzung des Wortes. 대할 bedeutet „sich zu stellen“ oder auch „etwas/jemandem gegenüberstehen“ und dadurch ergibt sich eben 대답.

Man kann dieses Wort also im Prinzip immer einsetzen, wenn man nicht genau weiß, welches der nachfolgenden korrekt wäre.

Antworten auf eine Frage

Sobald es darum geht, die Antwort auf eine Frage auszudrücken, verwendet man 답변. Dabei geht es immer um die verbale, also ausgesprochene Antwort oder um die geschriebene Antwort. Reaktionen oder Handlungen werden nicht mit diesem Wort beschrieben.

답장 wird nur für geschriebene Antworten verwendet. Das kann per Mail, per SMS/SNS oder auch per Brief gemeint sein.

Wenn es um Prüfungsfragen geht, die eine Antwort erhalten, ist 답안 das richtige Wort.

Richtige und falsche Antworten

Unabhängig vom Kontext gibt es auch Vokabeln dafür, ob eine Antwort richtig oder falsch ist. Das kann aber auch eine Lösung betreffen, etwa auf ein Puzzle. Die Begriffe dafür lauten:

  • Korrekt/richtig: 정답
  • Inkorrekt/falsch: 오답
News Reporter
- Werbung -
error: Dies ist ein Kopierschutz.