Kim Kyungnam hatte Ärger mit seinen Nachbarn wegen zu viel Lärm
picture credit: JR Entertainment

Der Schauspieler Kim Kyungnam hat seinen Nachbarn ziemlichen Ärger dadurch verursacht, dass er ziemlich laut gewesen ist. An mehreren Tagen soll er sie mit seinem immensen Lärm gestört haben.

Gestern gab es diverse Medienberichte, in denen das Thema aufgegriffen wurde, wenig später bestätigte das Label JR Entertainment, dass es dabei um den Schauspieler geht. Zuvor hatten diese sich an die Öffentlichkeit gewandt, weil das direkte Gespräch wohl keine Lösung brachte und er trotzdem bis spät in die Nacht laut war. Immer wieder sollen Parties stattgefunden haben, die bis ungefähr 2 Uhr morgens angehalten haben.

Er habe sich nun mit seinen Nachbarn getroffen und sich bei diesen entschuldigt.

Seitens der Agentur wurde dann ein Statement veröffentlicht, das unter anderem folgendes aussagt:

An diesem Abend besuchte der Schauspieler Kim Kyungnam die betreffende Person und sprach persönlich mit ihnen. Er entschuldigte sich aufrichtig und sagte [der Person], dass er in Zukunft vorsichtiger sein würde.

Der Schauspieler Kim Kyungnam wird in Zukunft vorsichtiger sein, um zu verhindern, dass sich solche Vorfälle jemals wiederholen. Wir möchten noch einmal unsere Köpfe beugen und uns sowohl bei der Person, die gelitten hat, als auch bei allen, die von dieser Angelegenheit überrascht worden sein müssen, entschuldigen.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!