JYJ

Das Trio JYJ entstand, als im Jahr 2010 rechtliche Streitigkeiten um die Gruppe DBSK zu keinen Einigungen zwischen den Bandmitgliedern und ihrem Label führten. Die Band löste sich auf, die Member gingen getrennte Wege. Während die übrigen zwei Sänger nunmehr weiter unter dem Namen DBSK aktiv waren, nutzten die Mitglieder von JYJ die Anfangsbuchstaben ihrer Vornamen, um diesen Bandnamen zu formen.

Bandname JYJ
Aktivität 2010 – heute
Label(s) C-JeS Entertainment, A&G Modes, Vitamin Entertainment, LOEN Entertainment, Rhythm Zone
Fanclub Cassiopei
Fanclubfarbe Perl-Rot

Zunächst wollten sie sich mit ihren Promotions auf Japan konzentrieren und arbeiteten dafür mit dem japanischen Label Avex Tracks zusammen. Ihr Album, das sie dazu rausbrachten, führte die Oricon Weekly Charts auch sofort an. Allerdings wollte das Label daraufhin nicht weiter mit ihnen zusammenarbeiten, wodurch sie nach einer Woche wieder getrennte Wege gingen. Der Grund dafür soll allerdings Unstimmigkeiten zwischen dem CEO von Avex und dem CEO ihres koreanischen Labels C-JeS Entertainment gewesen sein.

Ihr weiterer beruflicher Weg war bis im Februar 2014 von vielen Gerichtsterminen gekennzeichnet – allem voran gegen SM Entertainment, aber auch gegen Avex Trax. Während die Schadensersatzforderung ihres früheren Ursprungslabels vom obersten Gerichtshof am Ende abgelehnt wurde. Trotzdem einigten sie sich darauf, dass ihre eigenen Aktivitäten nicht mit denen von DBSK kollidieren würden. Auf dieses Abkommen einigte man sich außergerichtlich.

Avex musste am Ende eine Summe von 660 Millionen Yen an C-JeS Entertainment bezahlen, was auf Rechtsstreitigkeiten über die exklusiven Rechte an Werken der Band zurückzuführen war. Das Label, bei dem sie noch heute unter Vertrag stehen, vertrat dabei in erster Linie die Interessen ihrer Künstler. Fast vier Jahre Abwesenheit kostete sie dieser Rechtsstreit in Japan, wodurch sie einiges an Popularität dort verloren. Vom 2. bis 4. April 2014 gaben sie nach dieser langen Zeit erstmals ein dreitägiges Konzert in Japan. 150.000 Tickets waren angesetzt, die allesamt ausverkauft werden konnten. Der Titel des Konzerts lautete The Return of the JYJ. Fans, die keine Tickets dafür ergattern konnten, erhielten durch eine Ausstrahlung in Kinos die Möglichkeit, sich zumindest die Aufnahmen davon anzusehen.

picture credit: Tenasia

Rolle Leader, Main Vocalist, Visual
Geburtstag 26.01.1986
Sternzeichen Wassermann
Blutgruppe 0
Größe 1,80 m

Kim Jaejoong
김재중

picture credit: LG전자

Rolle Main Rapper, Vocalist
Geburtstag 04.06.1986
Sternzeichen Zwillinge
Blutgruppe 0
Größe 1,80 m

Park Yoochun
박유천

picture credit: Bonjour Lavender

Rolle Lead Vocalist, Main Dancer
Geburtstag 15.12.1986
Sternzeichen Schütze
Blutgruppe B
Größe 1,78 m

Kim Junsu
김춘수

Am 31. März 2015 begann eine längere Pause für das Trio als solches, da Jaejoong seinen Wehrdienst antreten musste. Yoochun folgte dem am 21. August desselben Jahres. Beide leisteten 21 Monate lang diesen Dienst ab. Junsu trat den seinen erst einige Monate später an. Durch seine Rückkehr am 5. November 2018 ist die Gruppe erst seit wenigen Monaten wieder komplett. Bis dahin widmeten sich die Member ein paar Soloaktivitäten, soweit es ihnen durch den eigenen Wehrdienst möglich war.

Bekannt sind JYJ allem voran durch gefühlvolle Balladen. Ihre Musikvideos sind sehr abwechslungsreich, so zeigen sie mal stimmige Kulissen und beim nächsten Mal eine traurige, fast dramatische Handlung.

News Reporter
- Werbung -