IZ*ONE cancelt Comeback Showcase und TV-Auftritte nach Produce 101-Manipulationsskandal

Im Zuge des gestern aufgedeckten Skandals um Manipulation der Endergebnisse in Produce X 101 und Produce 48 und die Verhaftung von Produzent Ahn Joonyoung, gibt es jetzt auch für die Gewinner erste Folgen.

So wurde heute bekannt, dass IZ*ONE ihren am 11. November stattfindenden Comeback Showcase absagen. Die Girlgroup, die als Siegerinnen von Produce 48 hervorgingen, stecken mitten in den Vorbereitungen für ihr neues koreanisches Album „BLOOM*IZ“. Dieses soll dennoch wie geplant erscheinen, nur eben ohne Showcase.

Zudem wurden erste TV-Auftritte gecancelt. IZ*ONE hätte eigentlich in MBC’s „My Little Television V2″ sowie JTBC’s populärer Show „Idol Room“ auftreten sollen.

Der Sender JTBC äußerte sich in einer kurzen Pressemitteilung:

„Es stimmt, dass IZ*ONE bereits ihre Folge ‚Idol Room‘ gefilmt haben, jedoch ist das Ausstrahlungsdatum noch nicht bestätigt. Wir werden uns entscheiden, nachdem wir die Untersuchungsergebnisse [Anm. d. Redaktion: des Skandals] beobachtet haben.“

IZ*ONE’s eigene MNET-Show „Comeback: IZ*ONE BLOOM*IZ„, die sie für ihr Comeback abgedreht haben, wird wohl trotzdem wie geplant laufen.

Auch erste Fans, WIZ*ONE genannt, wenden sich bereits ab. So wie es aussieht, ist das Ende dieses Skandals noch nicht in Sicht.


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!