Instagram-Account von 24K gehackt und verkauft
picture credit: Teemeah

Es ist nun schon mehrere Stunden her, seit der Hacker shadowbeyz den Account von 24K übernommen, sämtliche Inhalte gelöscht und ihn anschließend verkauft hat. Die Motive wurden einem Fan gegenüber ganz offen zugegeben; es ging rein ums Geld. Das besonders Kuriose ist aber nun der Käufer.

Ein türkischer Mann mittleren Alters hat viel Geld darin investiert, sich über die Fans der Gruppe lustig zu machen. Nachdem ihm aufgefallen war, wie viele Fans aus der Türkei stammten, forderte er diese dazu auf, dem Account zu entfolgen und stattdessen lieber zu lernen. Andere Fans belästigte er, indem er sie aufforderte, ihm Fotos ihrer Brüste zuzusenden, damit er den Account wieder an 24K übergeben würde.

Sich offenbar in Sicherheit wähnend hat er dabei nicht nur ein Foto von sich als Avatar hinzugefügt, sondern auch noch sein privates Profil auf Instagram verlinkt.

24k-Instagram-Account-gehackt

sdf

Auch The Rose ist das schon passiert

Twitter sowie Instagram der Gruppe The Rose wurden Monate zuvor ebenfalls nach diesem Schema gehackt und anschließend an einen türkischen Mann verkauft. Der streamte verschiedene Aufnahmen von sich und seiner Familie, löschte davor jedes einzelne Posting der Gruppe.

Am Ende wurden die Accounts entweder gelöscht (ob durch die Betreiber oder vom Hacker ist unklar), oder die Nutzernamen bis auf Unauffindbarkeit abgeändert.

Derselbe Hacker soll angeblich auch versucht haben, den Account von The Rose‘s Dojoon zu übernehmen. Das ist ihm am Ende jedoch nicht gelungen. Trotz allem wurden aus Sicherheitsgründen sämtliche Accounts der Member gelöscht und neue eröffnet. Die aalten Fotos wurden dabei dann nicht mehr neu hochgeladen.


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!