In Burning Sun involvierter Polizist im Kreuzfeuer
picture credit: hyolee2

Nicht nur Celebrities, sondern auch hohe Beamte sind in die Sache involviert. So auch der Polizist, der bislang immer nur als Officer Ha genannt wird. Er hat ein ziviles Opfer – Kim Sanggyo zusammen mit Mitarbeitern des Clubs verprügelt. Nun ist rausgekommen, dass er außerdem eine Kollegin sexuell belästigt habe.

Er sei ihr zunächst in einem Streifenwagen zu nahe gekommen. Außerdem soll er sie für eine längere Zeit gestalkt haben.

Besorgniserregend ist dabei allem voran, dass das nicht sein erstes Mal gewesen zu sein scheint. Auch andere Kolleginnen sollen zu seinen früheren Opfern von Stalking und Belästigung zählen, so diverse Nachrichtenportale aus Südkorea.


Spendenrallye 2022: Helft mit, ansoko bis Juni 2023 zu finanzieren!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Bisher eingegangene Spenden: 125 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!