GOT7: Keine Vertragsverlängerung bei JYP Ent. & angebliches Disbanding
picture credit: 뉴스인스타 (News in Star)

Es steht nun offiziell fest: Keiner der GOT7 Member wird seinen Vertrag bei JYP Entertainment verlängern.

Dispatch veröffentlichte am 10. Januar einen Bericht darüber, dass es sich beim Auftritt zu den 35. Golden Disc Awards um den letzten von GOT7 als Gruppe handeln soll.

Die GOT7-Mitglieder stehen sich sehr nahe. Sie waren sich einig, zusammen zu bleiben, waren sich aber nicht einig über die Wahl ihrer Agentur. Nach mehreren Gesprächen mit dem Unternehmen beschlossen sie, sich zu trennen.

So zitiert Dispatch einen Insider.

Laut dem Medienoutlet sind bislang folgende Punkte bekannt:

  • Yugyeom wird bei AOMG unterzeichnen. Darüber haben wir hier bereits berichtet.
  • Youngjae soll bei Sublime Artist Agency unterzeichnen und sich rein auf seine Schauspielkarriere konzentrieren.
  • JB hat Angebote von einem berühmten Hip Hop Label und einem globalen Musiklabel erhalten und will als Solosänger durchstarten.
  • Jackson wird weiterhin mit seinem eigenen Label Team Wang internationalen Tätigkeiten nachgehen.
  • BamBam wird gleichermaßen in Korea und Thailand aktiv sein. Es finden Gespräche mit MakeUs Entertainment für die koreanischen Promotions statt.
  • Mark wird nach Los Angeles zurückkehren und Zeit mit seiner Familie verbringen. Danach plant er, einen eigenen YouTube Kanal zu starten. Auch denkt er darüber nach, Solokünstler zu werden.

Ein Nahestehender der Band hat laut Dispatch folgendes gesagt:

Die Mitglieder kümmern sich sehr um GOT7. Obwohl sie jeweils separat promoten werden, haben sie vereinbart, Zeit für die Wiedervereinigung von GOT7 zu gewinnen.

JYP Entertainment hat indessen folgendes Statement bekanntgegeben:

Wir können nicht bestätigen, mit welchen Agenturen jedes Mitglied in Kontakt steht. Wir werden euch informieren, sobald unsere Position bezüglich der Vertragsverlängerung von GOT7 fertig ist.

Anderen Mediengerüchten zufolge haben zwei Member (es ist nicht bekannt, welche) beim Label bleiben wollen. JYP Entertainment soll hierzu allerdings gekontert haben, dass entweder alle oder gar keiner der Member ihre Verträge verlängern. Dies wurde nicht bestätigt und im Anschluss auch wieder aus dem betreffenden Artikel gelöscht. Es ist also ein Gerücht, das mit Vorsicht zu genießen ist.

Team Wang bestätigt Solo-Management von Jackson

Team-Wang-Weibo-Post

Jacksons Vertrag wird an Team Wang zurückgegeben und er wird von uns verwaltet. Er wird auch in Zukunft an seinen weltweiten Werbeaktionen arbeiten.

Die Member sagen: #GOT7FOREVER

Die Member haben auf Instagram alle ein Bild gepostet, das sie mit dem Hashtag #GOT7FOREVER. Ihr findet die Posts hier:

Auch auf Twitter hat Mark einen Beitrag veröffentlicht, der stark auf ein Disbanding hindeutet:

Und auch wir schließen uns dem an:


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!