Gavy NJ

Schonmal von dem talentierten Trio gehört, das sich auf energiegeladene Balladen spezialisiert hat? In so einem Fall kann nur von Gavy NJ die Rede sein; der Band, die schon seit mehr als zehn Jahren für Herzschmerz, Drama und Mitgefühl durch ihre Musikstücke sorgt. Mittlerweile sind es Jenny, Gunji und Seorin, die für Gavy NJ ihre Stimme hergeben. Früher waren aber auch über kurz oder lang vier andere Damen dafür aktiv. Von der ursprünglichen Besetzung ist bereits seit Mitte 2012 kein Member mehr Teil der Gruppe. Leider wirkt sich das auch auf ihre Verkaufszahlen sehr stark aus, aber dazu kommen wir gleich noch.

Bandname Gavy NJ 가비엔제이
Aktivität 2005 – heute
Label(s) Good Fellas Entertainment, KW Entertainment, Vitamin Entertainment, Good Berry Entertainment
Fanclub Happiness
Fanclubfarbe
  • 2005 wurde die Gruppe mit Hyemin, Heeyoung und Sihyeon gegründet.
  • 2010 entschloss sich Hyemin dann dazu, die Gruppe zu verlassen. Misty kam statt ihr dazu.
  • Doch Misty blieb nur bis 2012 und mit ihr verließ auch Heeyoung die Band.
  • Sihyeon hingegen machte bis 2016 weiter und wurde von Jenny und Gunji unterstützt.
  • Als sich dann Mitte 2016 Sihyeon ebenfalls dazu entschloss, das Trio zu verlassen, kam statt ihr Seorin.
  • Seit Mitte 2016 sind nun also Seorin, Jenny und Gunji als Gavy NJ aktiv.

Aber nicht nur die Besetzung wurde rege ausgetauscht, auch das Label wurde mehrmals gewechselt. So begannen sie ursprünglich bei Good Berry Entertainment und kamen nach Vitamin und KW Entertainment schließlich zu ihrem heutigen Management Good Fellas Entertainment.

Der Mitgliederwechsel wurde aber nie durch einen Skandal ausgelöst. Stets war der Grund einfach, dass die jeweiligen Sängerinnen ihre Verträge beim Label nicht verlängern würden.

Zur Zeit ihres Debüts waren sie mit mehr als 60.000 Albumverkäufen alleine in Korea ein Trio mit entsprechender Reputation. Über die Jahre hinweg sanken die Verkaufszahlen aber und 2008 kam The Beginning heraus, das leider nicht einmal fünfstellige Verkaufszahlen schaffte. Auch bei Mini Alben sah es nicht sehr viel besser aus. Gavish und She erstaunen mit mehr als 900 und mehr als 700 verkauften Exemplaren eher negativ.

Ihre Singles hingegen schafften bis zum Schluss zumindest niedrige fünfstellige Verkaufszahlen; von 15.000 bis 30.000 setzte hier einen Durschnitt von Ende 2015 weg.

Trotz allem ist das Trio noch heute aktiv und produziert hochwertige Videos wie auch Musikstücke.