Frust unter TWICE Fans: JYP Ent. hindert die Mädels am Schauspielern
picture credit: SJ

In einer aktuellen Vlive+ Übertragung wurde Jungyeon von TWICE darauf angesprochen, ob sie denn nicht einmal Lust darauf hätte, in einem Dorama mitzuspielen. Es ging dabei zunächst mal um eine Cameo-Rolle, durch die Idols bekanntlich ins Schauspielbusiness einsteigen. Sie offenbarte daraufhin etwas, das nun zu Frust unter Fans führt.

Tatsächlich habe es ein Angebot gegeben, im kommenden Dorama ihrer großen Schwester vorzukommen, aber JYP Entertainment habe das gestoppt.

Es geht dabei vermutlich um die Serie Bulgasal, das wurde von Jungyeon aber nicht benannt. Ihre Schwester ist jedenfalls Gong Seungyeon.

Fans tauschen sich auf Social Media nun einmal mehr darüber aus, wie frustrierend die gesamte Karriere von TWICE eigentlich ist und dass sie tatsächlich im Laufe ihrer bisherigen Karriere keine einzige Möglichkeit zum Schauspielern erhalten haben.

Ihre Aussage erinnert dabei auch an Mark von GOT7, der ganz ähnliche Probleme gehabt hat. Lest euch übrigens auch den Artikel darüber durch, ob JYP Entertainment seine Künstler gut behandelt!


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!