Fans von SHINee und VIXX halten zu Hongbin
picture credit: Honey Sweet

Nach seinem Livestream, in dem er betrunken ein paar verzwickte Aussagen gemacht hat, machen sich nun Shawols und Starlights gleichermaßen stark für Hongbin. Während man sein Statement dem SHINee-Video gegenüber mittlerweile als Missverständnis wertet (er soll den eingesendeten Remix, nicht den Song von SHINee selbst gemeint haben), lassen sich die Bemerkungen gegenüber EXO, Red Velvet und der Choreografie zu Infinite‘s Be Mine leider nicht so einfach rechtfertigen.

Mittlerweile hat sich der Sänger dreimal entschuldigt, einmal via Livestream und zwei weitere Male durch Posts. Auch Leo von VIXX hat sich bereits dazu gemeldet und sich für die Worte seines Kollegen entschuldigt. Bevor die Situation nun völlig eskaliert, beginnen die Fans nun gemeinsam, in Sozialen Medien die Hashtags #홍빈_사랑해 und #WeLoveYouHongbin zu trenden, mit dem Hinweis, dass VIXX immer OT6 ist.

Wie seht ihr das? Fehler passieren, besonders im betrunkenen Zustand kann man nur bedingt etwas dafür, oder ist es doch verwerflich, was er gesagt hat? Und selbst, wenn; hat er dann den vielen Hate verdient, der ihm gerade um die Ohren schlägt?

Indessen trendet auch #홍빈_사과해

In der Zwischenzeit trendet übrigens auch der Hashtag #홍빈_사과해, bei dem es darum geht, Hongbin zur Entschuldigung aufzufordern. Allerdings lassen die Postings hiermit schon stündlich nach, nachdem er sich bereits dreimal entschuldigt hat.