F.T. Island künftig nur mehr ein Trio: Seunghyun verlässt die Band

picture credit: ACROFAN

Nach seiner Verwicklung in den Skandal des kontroversen Chatrooms hat Choi Jonghoon bereits vor mehreren Monaten im März die Band verlassen. Nun sind die Verträge der übrigen vier Member von F.T. Island zu ihrem Ende gekommen. Nach dem Label FNC Entertainment haben Lee Hongki, Lee Jaejin und Choi Minhwan ihre Verträge verlängert. Aber Song Seunghyun wird nicht länger bei der Agentur bleiben und sich auch aus der Musikszene zurückziehen. Er will sich in Zukunft stärker auf seine Schauspielkarriere konzentrieren.

Wie es nun mit dem verbleibenden Trio als Band weitergeht, entscheidet man, nachdem die Werhdienste der drei jungen Männer beendet wurden. Die übrigen drei Member wünschen Seunghyun jedenfalls alles gute, da sie auf eine gute elfjährige Zusammenarbeit mit ihm zurückblicken können. Auch wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.


Möchtest du ansoko mit einer Spende in Höhe deiner Wahl unterstützen?

Würde jeder unserer Leser einmalig einen Euro spenden, könnten wir davon ansoko ein komplettes Jahr lang finanzieren. Um mehr darüber zu erfahren, klickt bitte hier.