Choi Jonghoon verlässt F.T. Island und beendet Karriere
picture credit: Teokki (Rokiei)

Choi Jonghoon wird F.T. Island verlassen und seine Karriere als Musiker vollumfänglich beenden. Seine Agentur, FNC Entertainment, veröffentlichte ein neues Statement, in dem sie klarstellten, dass es nicht ihre Intention gewesen sei, irgendwelche Fakten zu vertuschen oder gar zu verheimlichen. Aufgrund des enormen Backlashes, den er nun erhält, da seine Beteiligung am Gruppenchat nahezu bewiesen scheint, gibt es keine andere Möglichkeit, als die Zusammenarbeit zu beenden. Man hätte sich aufgrund von gegenseitigem Vertrauen auf seine Worte verlassen, als man ihn danach fragte, woran er sich noch erinnern kann.

Darüber hinaus gab die Agentur bekannt, dass er sich nicht an irgendwelche Vergehen seinerseits erinnern kann, deshalb steht er der Polizei für weitere Ermittlungen zur Verfügung.

Auch die Agentur möchte vollumfänglich für die weiteren Ermittlungen zur Verfügung stellen, da sie sich durch ihr letztes Statement mitverantwortlich fühlen.


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!