Erste Bilder zu Let’s Eat 3 picture credit: Marie Claire Korea

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich kann es kaum erwarten, bis die ersten Folgen zu Let’s Eat 3 fertig sind! tvN meint es gut mit uns und zeigt auch bereits erste Bilder zur mittlerweile dritten Staffel der Serie mit dem erfolgreichen Mukbang-Konzept. Bekannt ist noch nicht sehr viel über die Serie. Wir wissen natürlich, worum es dabei gehen wird, aber über die Handlung erfährt man noch nichts. Auch gibt es noch kein offizielles Plakat zu dieser Serie. Dafür aber mehrere kurze Trailer, die ich euch gleich zeigen werde. Und ich kann euch zumindest sagen, wer der weibliche Lead der Serie sein wird: Baek Jinhee, die zuletzt in Missing Nine und My Daughter, Geum Sawol mitgespielt hatte. Mich persönlich irritiert ja, dass Doojoon in einem der Teaser-Videos einen Ring an der linken Hand trägt. Ist Goo Daeyoung nun etwa verheiratet? Seht selbst:

Entgegen der ersten beiden Serien wird er nun erwachsener gestyled. Seine Persönlichkeit wird bestimmt dieselbe bleiben, denn dafür lieben wir den ulkigen Typen mit seinem Instagram-Account über leckeres Essen doch. Interessant wird allerdings, ob er nun durch einen dritten weiblichen Partner als völliger Player dargestellt wird oder als jemand, dem man sein Herz gebrochen hat. Schließlich scheint Goo Daeyoung jedesmal erneut die Liebe zu finden, wenn es ihn aufgrund seines Berufs oder wegen anderer Entscheidungen in eine neue Stadt zieht.

Von Staffel eins auf zwei wurde das Thema ja bereits sehr dürftig abgehandelt. Man erhielt als Zuschauer einfach die Info, dass es zwischen ihm und seiner Freundin nicht gut lief und die beiden einfach Schluss gemacht haben. Warum aber nun wirklich mit jeder Staffel eine andere Dame die Rolle erhält, wird wohl ein ungelöstes Rätsel bleiben. Schließlich verrät tvN nichts dazu – und anstatt einer neuen Freundin wäre es spannend gewesen, ihn wieder mit Lee Sookyung zusammen zu bringen, da sie und Goo Daeyoung einfach nicht ohne können. Und was ist mit Baek Sooji? Die kleine Ulknudel, die man spätestens nach der zweiten Episode ganz dicht ins Herz geschlossen hatte, verdient ein schönes Ende. Findet ihr nicht auch?

Wer ein bisschen was von Behind The Scenes sehen möchte, sollte sich auf jeden Fall folgendes Video ansehen:

Ich muss schon zugeben, dass da Chemistry herrscht. Andererseits – mit wem hat das Doojoon nicht? Er ist sehr umgänglich und gibt immer sein Bestes, damit die gesamte Schauspielerei für alle Beteiligten zum großen Spaß wird. Und ich freue mich auch auf die vielen Nebendarsteller. Die dritte Staffel verspricht eine Menge Spaß! :D

News Reporter
Hi, ich bin der Admin & Inhaber von ansoko. ^-^v Zuständig für das Coding, Grafiken, Seitenaufbau und Recherche sorge ich dafür, dass hier alles funktioniert und ihr regelmäßig tolle Beiträge zu lesen bekommt!
- Werbung -