Ellin gibt zu, dass sie wegen dem Romance Scam gelogen hat picture credit: SJ

Einige Tage, nachdem die Schlagzeilen über den vermeintlichen Romance Scam erstmals durch die Medien gingen, gibt Ellin zu, dass sie in dieser Sache gelogen hat.

Am 3. November gab sie zunächst über ein Statement bekannt, dass sie sich keiner Schuld bewusst sei und sie niemanden durch das Erwecken falscher Gefühle dazu gebracht hat, ihr zu veertrauen. Nun hat sie allerdings einen Stream über AfreecaTV gestartet, in dem sie sich dafür entschuldigt, dass sie gelogen hat.

“A” gab mir einen Monat lang die Chance, mich zu entschuldigen und ich habe es dummerweise nicht getan. Ich wollte weiterhin als eine Streamerin tätig sein und habe mich übereilt dazu entschlossen, zu lügen. Ich entschuldige mich dafür.Ellin während ihrem Stream

Sie erklärte sich weiterhin. Einen Tag vor ihrem Stream habe sie ihn getroffen und sich bei ihm darüber entschuldigt, dass sie so selbstsüchtig war und die Situation durch ihre Lügen nur noch schwieriger wurde. Ellin habe darüber hinaus festgestellt, dass er offenbar von Beginn an gewusst habe, in welche Spirale sie da hineinrutschte, doch er gab vor, nichts davon zu merken.

Ich habe mich bei “A” von ganzem Herzen entschuldigt und dankenswerterweise hat er sie angenommen. Wir haben uns darüber unterhalten, wie wir dafür sorgen können, dass wir einander nicht weiter schaden in Zukunft.Ellin während ihrem Stream

Auch die Sache mit dem festen Freund klärte sie auf. Noch bevor sie ein BJ wurde, beendeten die beiden ihre Beziehung. Es war ein Schauspieler, dem sie damals nahestand.

Ich entschuldige mich bei jedem, der durch mein Verhalten verletzt wurde. Ich gestehe meine Schuld ein und entschuldige mich dafür bei “A” und all meinen anderen Zuschauern. Ich werde reflektiv über mein Verhalten nachdenken und die Intention verfolgen, “A” zu entschädigen. Es tut mir leid.Ellin während ihrem Stream

News Reporter
- Werbung -
error: Dies ist ein Kopierschutz.