Steckt Crayon Pop’s Ellin hinter einem Romance Scam?
picture credit: SJ

Ellin (die mit bürgerlichem Namen Kim Minyoung heißt) soll hinter einem Romance Scam stecken. Sie ist ein bekanntes Idol, das mitterlweile als BJ (Broadcast Jockey) auf der beliebten Streaming-Plattform Afreeca aktiv sein soll. Während Crayon Pop noch nicht offiziell disbandet ist, hat die Band trotzdem schon seit mittlerweile drei Jahren keine Musik mehr veröffentlicht.

Es ist noch unklar, ob es sich dabei wirklich um ihre Person handelt, aber der Verdacht darauf erhärtet sich. Insbesondere, da nach Bekanntwerden dieser Gerüchte sämtliche ihrer Social Media Profile ihrerseits auf privat gestellt wurden.

Was ist passiert?

Ein User der Plattform spendete Star Balloons im Wert von mehreren Tausend Dollar (knapp 860.000 US-Dollar sollen es gewesen sein), da er dachte, dass er sich mit dem BJ in einer Beziehung befinde. Seinen Angaben zufolge handle es sich dabei um ein ehemaliges Idol. Die beiden tauschten viele private Nachrichten aus, er erhielt zum Teil sehr aufreizende Bilder von ihr und sie haben sich auch in einem Private Setting unterhalten. Dadurch und da sie einander ganz normal den Tag über anriefen, ging er davon aus, dass er sich mit ihr in einer Beziehung befindet.

Nachdem er ihr das viele Geld gespendet hatte, wollte er mit ihr die Zukunft planen. Dann aber der herbe Schlag; Sie war davon ausgegangen, dass sie lediglich enge Freunde sind.

Er will verhindern, dass anderen dasselbe passiert

Sein Geld will er nicht zurück, denn das hat er ihr aus freien Stücken geschenkt. Doch er möchte vermeiden, dass jemand anderem auch so etwas passiert und sie – seinen Worten zufolge – auch andere abzockt, während sie nur mit ihren Gefühlen spielt.

Ob es sich dabei wirklich um Ellin handelt oder ob es doch ein ganz anderes Idol gewesen ist, darüber werden wir euch sofort informieren, sobald wir näheres wissen!

Update 03.11.2019

Ellin stellte nun klar, dass es hierbei tatsächlich um sie geht! Ihr Statement dazu könnt ihr hier lesen.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!