Elkie hat sich nun von CUBE Entertainment getrennt & verlässt CLC
picture credit: SHAQ Photo

Nachdem bekannt wurde, dass es sich nicht um ein Gerücht dabei handelt, dass Elkie gegen ihr Label CUBE Entertainment vor Gericht geht, war es nur mehr eine Frage der Zeit, bis es zur Vertragsauflösung kommt. Kurz, nachdem erstmals die Gerüchte im Web kursiert sind, wurde von ihr ein Brief veröffentlicht. Wenig später bestätigten Medienberichte dann, dass der Rechtsstreit erfolgt.

Nun gab das Label ein Statement bekannt, und zwar folgendes:

Hallo.
Dies ist Cube Entertainment.

Wir möchten euch darüber informieren, dass der Exklusivvertrag mit unserem Künstler Elkie gekündigt wurde.
Mit dieser Kündigung wird Elkie nun aus der Gruppe CLC zurückgezogen.
Diese Schlussfolgerung folgt einer gegenseitigen Vereinbarung zwischen beiden Parteien.

Wir danken den Fans, die Elkie geliebt haben.
Bitte wünscht Elkie alles Gute für ihre zukünftigen Bemühungen.

Dankeschön.

Damit verlässt sie also nicht nur das Label, sondern auch die Gruppe CLC, von der sie bis dato offiziell ein Member gewesen ist.

Wir wünschen allen beteiligten Parteien alles Gute für ihren weiteren Karriereweg!


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!