Daesung wird Ausbilder im Wehrdienst picture credit: GOM

Schon am 13. März ist Kang Daesung von BIGBANG seinen Wehrdienst angetreten. Erst gestern ging durch die koreanischen Medien, dass er sich dazu geäußert hat, seine nächste Zeit als Assistenzausbilder im Rahmen des Wehrdienst verbringen zu wollen.

Im Rahmen der 27. Division darf er das nun auch tun. Grund dafür seien seine gute physische Verfassung, sowie auch seine mentale Stärke. Er hat einen starken Willen, so sein Ausbildner. Aus diesem Grund darf er nun Neuankömmlinge im Wehrdienst für die nächste Zeit ausbilden. Seinen Militärdienst wird er voraussichtlich am 12. Dezember 2019 beenden.

Quellen: Naver, EN

News Reporter
- Werbung -