Big Hit Entertainment will Ticket-Lotterie auch im Ausland einsetzen
picture credit: I Dare U JK

Bereits bei einem Fanmeeting im Juni, als auch für das im Oktober stattfindende Seoul-Konzert hat Big Hit Entertainment ein Lotteriesystem bei den Konzerttickets eingesetzt. Dadurch soll es mehr Fairness beim Kartenverteilen geben, die Fans haben so alle eine gleichwertige Chance.

Da das System so gut funktioniert, soll es nun allmählich auch auf die internationalen Tätigkeiten der Band implementiert werden.

Bislang haben sich allerdings die koreanischen Fans dagegen ausgesprochen und auch bei den neuen Plänen haben sie erneut ihre Unzufriedenheit geäußert. Sie fühlen sich benachteiligt, gegen internationale Fans im Lotteriesystem zu unterliegen und dadurch dann Plätze bei Fanmeetings und Konzerten an sie zu verlieren. Außerdem haben viele Netizens die Sorge, inwiefern das System fehlerlos erkennen möchte, ob es sich wirklich um einen internationalen Fan handle. Das Label sehe sich allerdings in der Pflicht, unfaire Taktiken zu unterbinden und sieht in dieser Vorgehensweise die beste Möglichkeit, um nationalen wie auch internationalen Fans das bestmögliche Konzert- und Promotionerlebnis mit BTS zu gewährleisten.


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!