Betreiber der Piratenseite Bamtoki müssen nun die Künstler entschädigen

Vergangenen Freitag entschied das Gericht, dass die Betreiber der Piratenseite Bamtoki eine Entschädigung für alle Autoren leisen muss, deren Werke illegal auf ihrer Seite zur Verfügung gestellt wurden. Die Künstler hatten zuvor im Oktober 2019 gegen die Seite eine Klage eingereicht.

Nun müssen die insgesamt drei Betreiber der SEite zwischen 1,5 Mio. Won (ca. 1.000 US-Dollar) und 6 Mio. Won (ca. 5.500 US-Dollar) an jeden der Künstler bezahlen. Gemeinsam mit zehn anderen illegalen Webseiten in diesem Stil wurde Bamtoki bereits im Juli 2018 geschlossen. Sie war damals eine der größten illegalen Content-Sharing Seiten.

Wollt ihr ein paar legale Webtoon-Seiten kennenlernen, um die Autoren beim Lesen ihrer Geschichten auch noch zu unterstützen? Hier stellen wir euch ein paar vor!

Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!