7 Gründe, warum man ausgerechnet zu koreanischer Kosmetik greifen sollte

Spätestens seit letztem Jahr ist koreanische Kosmetik ein großes Ding in Europa – und es wird immer mehr. Dennoch fühlen sich viele Interessierte oft unsicher, ob es sich nur um einen Hype handelt, oder ob es nun zum festen Bestandteil in unserem Alltag werden könnte. Da die Produkte verstärkt im stationären Handel Einkehr finden, werden sie nun zu ernstzunehmender Konkurrenz in der bisher üblichen Auswahl. Ich möchte euch heute ein paar Gründe nennen, warum man selbstbewusst zu Kosmetikprodukten aus Korea greifen sollte, anstatt westliche Produkte zu nutzen.

1. Es sind hochmoderne und innovative Produkte

Augen- und Nasenpatches gibt es mittlerweile auch von anderen Herstellern. Aber wer hat eine ausgeklügelte Lippenmaske, wenn nicht Etude House & Co.? Welcher Naturkosmetikhersteller traut sich, innovative Produkte mit neuartigen Texturen auf den Markt zu bringen? Die Inhaltsstoffe von koreanischer Kosmetik sind gewöhnungsbedürftig. Eben, weil sie so neuartig sind.

Was koreanische Kosmetik eigentlich so besonders macht, könnt ihr hier genauer nachlesen.

2. Man lebt die koreanische Philosophie der Schönheit

In Korea gilt der Grundsatz, dass wahre Hautverbesserungen von innen heraus geschehen müssen. Es wird also nicht nur die äußere Hautschicht gepflegt, sondern mithilfe innovativer Inhaltsstoffe dafür gesorgt, dass der Körper genau das bekommt, was er braucht. Die Haut wird gut hydriert und genährt.

3. Man profitiert von hohen koreanischen Standards

Koreanische Unternehmen sind anspruchsvoll und ehrgeizig. Nur das Beste für die Kunden. Und dennoch soll der Preis erschwinglich bleiben. Eine perfekte Kombination für den Endverbraucher, die durch den hohen Konkurrenzkampf auf dem Markt vorangetrieben wird.

4. Niedliche Verpackungen

Nicht alle Produkte, aber einige, weisen sehr niedliche Verpackungen auf und sind daher auch optisch wahre Eye Candies. So zum Beispiel die folgenden:

TONYMOLY Tako Cleansing Stick
  • Tonymoly Tako Cleansing Stick
  • Reinigungsstick auf Öl Basis zum effektiven entfernen von Make-up und Unreinheiten
TONYMOLY Hautrevitalisierende und feuchtigkeitsspendende Handcreme
  • Die Tonymoly Panda's Dream White Hand Cream mit zart pflegendem Manuka-Honig und intensiv feuchtigkeitsspendenden Bambusextrakten ist die perfekte Handcreme für strapazierte Hände
  • Die Lotion für sehr trockene Hände enthält Niacinamide, die Rötungen und dunkle Flecken verschwinden und Ihre Hände in jugendlicher Frische erstrahlen lassen
Etude House My Beauty Tool Exfoliating Jellyfish Silicon Brush
  • Für Peeling, Massage und Reinigung!
  • Eine Silikonbürste hilft, die Poren sanft und tief mit einem feinen, dicken, strukturierten Schaum zu reinigen.

5. Jede Menge Gratisprodukte

In Korea werden die Kunden verwöhnt. Spaziert man in seinem Koreaurlaub durch Hongdae, kann es durchaus passieren, dass man mit einer kleinen Tasche voller gratis Goodies im Hotel endet, die für einen ganzen Monat reichen. Und das, ohne einen einzigen Won ausgegeben zu haben.

Auch bei Bestellungen in Onlineshops zu koreanischer Kosmetik kann es gut sein, dass man einige Gratispröbchen erhält.

6. Für jeden etwas dabei

Das beste Beispiel dafür sind die Sheet Masks. Es gibt so viele verschiedene davon, dass man sich zunächst etwas überflutet davon fühlen kann. Aber das hat auch einen Grund. Denn es gibt die unterschiedlichsten Masken für die unterschiedlichsten Behandlungsformen. So können nahezu alle Hautprobleme, die nicht aufgrund einer Krankheit bestehen, durch die richtige Kombination an koreanischen Kosmetikprodukten beseitigt werden.

7. Keine Tierversuche

Koreanische Kosmetikunternehmen führen keine Tierversuche durch, da sie selbstbewusst und stolz auf die natürlichen Inhaltsstoffe sind. In Korea sind Tierversuche schon seit dem Jahr 2016 ohne jede Ausnahme verboten.

Allerdings – und so ehrlich muss man sein – bedeutet das nicht, dass dadurch automatisch kein Tier zu Schaden kommt. Genaueres zu diesem Thema könnt ihr euch in diesem Artikel durchlesen.

Letzte Aktualisierung am 25.10.2020 um 16:02 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API