Zerwürfnis bei DJ DOC; “Du hast meinen Bruder getötet”
picture credit: Jinho Jung

“Du hast meinen Bruder getötet” – diese harten Worte schrieb DJ DOC Member Lee Haneul am vergangenen Wochenende, gerichtet an seinen Bandkollegen Kim Changyeol. Sein Bruder Lee Hyunbae war zuvor am Samstag tot in dessen Haus auf Jeju Island aufgefunden worden. Was die genaue Todesursache ist, scheint umstritten. Offiziell wurde ein Herzinfarkt angeführt, doch die Familie hat eine Autopsie beantragt.

In einem Live-Streaming am darauffolgenden Montag und damit gestern erklärte Lee Haneul, was genau passiert sei. Sein Bruder war Mitglied des Hip-Hop Duos 45RPM und soll unter Kim finanziell gelitten haben. Die Brüder hatten mit ihm eine gemeinsame Investition getätigt, um auf Jeju Island eine Hütte zur Vermietung zu bauen, ähnlich einer Pension. Dazu hatte der verstorbene Bruder seine Wohnung in Incheon verkauft und ist nach Jeju gezogen, um beim Bau selbst mitzuwirken.

Dann weigerte sich Kim, seinen Teil des Geldes zu bezahlen und sagte: ‘Es kostet mehr Geld als ich erwartet hatte’, also blieb Hyunbae auf den Baukosten sitzen.

[…]

Hyunbae nahm sich einen Job als Lieferbote, um die Schulden zu bezahlen, und geriet dann in einen großen Motorradunfall. Nach dem Unfall konnte er nicht einmal getestet werden, weil er kein Geld für eine MRT hatte. Lee Haneul

Kim reagierte auf die Anschuldigungen.

Im Laufe der Jahre haben wir zusammen Geschäfte gemacht und in der Tat einige unangenehme Zeiten durchgemacht… aber ich bitte euch respektvoll, keine Annahmen zu treffen, insbesondere in dieser Zeit der Trauer. Kim Changyeol


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!