YG macht nun doch eine Boygroup mit 13 Membern

Kurz, nachdem die ersten Mitglieder der neuen Band nach Treasure Box bekanntgegeben wurden, startete ein zweiter Durchgang, bei dem YG einen Member nach dem anderen an die Öffentlichkeit brachte. Nun steht fest: Alle Mitglieder werden nun als 13-köpfige Gruppe debütieren. Ihr Bandname lautet Treasure13.

In einem Statement dazu hat der Labelchef bekanntgegeben, dass er die Band für gewisse Projekte trotzdem in die zwei festgelegten Teams aufteilen wird. Seine Erfahrung mit zum Beispiel iKon hat ihm gezeigt, dass Gruppen mit mehr als sieben Membern Gefahr laufen, dass eines der Mitglieder nicht gebührend zur Öffentlichkeit durchdringt. Für diesen Zweck wird die 7-köpfige Sub-Unit Treasure und die 6-köpfige Magnum heißen.

Das Debüt der Band soll irgendwann zwischen Mai bis Juli dieses Jahres angesetzt werden. Gleich nach ihrem Debüt werden die Bands als Sub-Units promoten.

Der Fanclub Name steht auch schon fest: Treasure Maker.


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!