Yang Hyunsuk soll das Geld seiner Stars verzockt haben picture credit: 티비텐

Die Polizei glaubt, dass Yang Hyunsuk den Gewinn seiner ehemaligen Künstler für sein Glücksspiel in Las Vegas unterschlagen hat.

Laut einem Bericht von Channel A vom 10. Juli verfolgt die Polizei aktuell die Geldquelle, die Yang Hyunsuk für sein Glücksspiel verwendet hat. Die Polizei glaubt ferner, dass er mit Erlösen aus den Auftritten von Künstlern von YG Entertainment in Übersee gespielt hat.

Die Polizei analysiert derzeit die von der Nevada Casino Administration nach Aufforderung durch das FBI erhaltenen Daten. Sie untersuchen, wie oft er gespielt hat, wie viel und ob er gewonnen oder verloren hat, damit sie die Quelle der verwendeten Mittel sowie die mutmaßlichen illegalen Devisengeschäfte bestimmen können.

Eine Quelle der Polizei sprach mit Kanal A und erklärte folgendes:

Wir untersuchen einen möglichen Zwischenfall zwischen dem Spielgeld von Yang Hyunsuk und den Gewinnen von YG-Künstlern aus Konzerten in den USA. Wir untersuchen auch die mögliche Verwendung von Unternehmensmitteln für das angebliche Glücksspiel.

Die Polizei untersucht auch seinen jüngeren Bruder Yang Minsuk und dessen Finanzgeschäfte.

Netizens vermuten unterdessen nach solchen News, dass aufgrund dieser Umstände eigentlich erfolgreiche Künstler unter YG Entertainment so selten Comebacks verzeichnet hatten.

News Reporter
- Werbung -