Will Big Hit Ent. tatsächlich CUBE Ent. kaufen?

Erst im vergangenen Juli schloss sich Big Hit Entertainment mit Source Music zusammen. Im August kaufte das Label dann eine Beteiligung an Superb. Nun werden die Gerüchte immer lauter, dass CUBE Entertainment als nächstes vom Label gekauft werden soll.

Aber warum? Bereits im Juli stand fest, dass es nach Source Music eine weitere Firma gerben solle, die Big Hit zu kaufen plane. Dass es sich dabei ausgerechnet um CUBE Entertainment handeln solle, ist auf die plötzlich angestiegenen Aktienkurse zurückzuführen. Erst vor wenigen Tagen erreichten diese Werte die Marktobergrenze. Am 8. November waren die Aktienwerte um ganze 25,54 % gestiegen.

BTS ist maßgeblich für Big Hits Bestehen verantwortlich

Mit dem nahenden Wehrdienst der Gruppe BTS muss sich Big Hit Entertainment allmählich absichern, denn ihr gesamtes Vermögen ist bislang fast ausschließlich von dieser Band abhängig. Experten der Branche gehen daher davon aus, dass man sich noch weiter ausweiten möchte, um sich Rechte und Beteiligungen an weiteren erfolgreichen Bands zu sichern.

Obwohl neuerdings wieder diskutiert wird, ob BTS vom Wehrdienst ausgenommen werden soll (sie verdienen so viel Geld und sind für die südkoreanische Wirtschaft so wichtig, dass man sie mit großen Unternehmen, wie Samsung und Hyundai mittlerweile gleichsetzt), ist hier noch nichts offiziell bekannt.

CUBE bereitet sich offensichtlich auf einen Verkauf vor

Es ist aufgrund der steigenden Aktienwerte fast naheliegend, dass sich das Unternehmen auf einen Verkauf vorbereitet. Allerdings muss dies nicht Big Hit Enterttainment betreffen. Es könnte ein Zufall sein, entstanden durch ein Gerücht, das irgendwo im Web gestreut wurde.

Aktuell befindet sich durch Source Music jedenfalls die Band GFriend zumindest teilweise unter der Hand von Big Hit Entertainment. Eine weitere Girlgroup ist bereits in Planung. Würde das Label nun auch CUBE Entertainment kaufen, wären die zwei aktuell wertvollsten Gruppen auf jeden Fall BTOB und (G)I-DLE (bezogen auf den Marktwert). Darüber hinaus stehen zum aktuellen Zeitpunkt auch noch CLC und Pentagon bei der Agentur unter Vertrag.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!