Warum es so wichtig ist, dass BTS in der TODAY Show ihren Song Anpanman performt haben
picture credit: Dispatch

Vor wenigen Stunden hatten BTS ihren Auftritt in der TODAY Show, einer amerikanischen Morgensendung.

Hierbei performten sie nicht nur Dynamite, sondern auch Anpanman, einen koreanischsprachigen Song, vielen ARMYs bekannt und doch eine wirkliche Sensation.

Warum das Ganze?

Es ist der erste Song eines asiatischen Künstlers in der Sendung, der nicht englischsprachig gesungen wurde.

Zuvor waren bereits einmal GOT7 als erste KPOP Stars dort zu Gast. Sie sangen eine englische Version von Eclipse. Einem koreansichen Song, zu dem im Anschluss nie eine englische Variante veröffentlicht wurde.

Auch Monsta X waren einmal zu Gast, sangen aber nur englische Songs von ihrem rein englischsprachigen Album.

Es ist ein Zeichen der Veränderung und wir dürfen womöglich Großes erwarten, wenn sich immer mehr Teile unserer Welt augenscheinlich fremden Dingen gegenüber zu öffnen beginnen, so wie es nun erneut einmal den Anschein macht.

Und wieder bleibt uns nur Eines, nämlich zu sagen: Großartig, BTS. Gut gemacht!

Wir beobachten mit Freude, welche weiteren Veränderungen uns durch diese Band noch begegnen werden.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!