V.O.S

Bis heute ist die einst im Jahr 2004 gegründete Band sehr rege aktiv und trotz einem kurzzeitigen Ausscheiden von einem der drei Member ist V.O.S mittlerweile wieder mit dem originalen Lineup vollzählich. Ihren Musikstil ordnet man im Großen und Ganzen im R’n’B ein, sie bringen in erster Linie sehr gefühlvolle Balladen heraus. Ihr Bandname ist ein Akronym für Voice of Soul, was natürlich diesem Stil entspricht.

Bandname V.O.S 브이오에스
Aktivität 2004 – heute
Label(s) Star Empire Entertainment, Happy Face Entertainment
Fanclub Soulmate
Fanclubfarbe Pearl Burgundy

Die drei Member Choi Hyunjoon, Kim Kyungrok und Park Jiheon arbeiten seit des Debüts im Jahr 2004 zusammen. Park Jiheon verließ die Gruppe im Jahr 2010, kehrte aber fünf Jahre später wieder zurück, als die Band den Labelwechsel zu Happy Face Entertainment hinter sich brachte.

Heute zählt die Gruppe mehrere Studioalben, Minialben und einige Singles zu ihrem Repertoire.