TRIGGERWARNUNG: Neuer Chatverlauf über ein Opfer
picture credit: SJ

Weitere Chatverläufe zwischen Jung Joonyoung und den anderen Teilnehmern im Gruppenchat wurden nun von SBS während einer Sendung zu News8 veröffentlicht. Die Übersetzung sowie auch die Nachrichten für all jene, die Hangul verstehen, stehen unter einer Triggerwarnung! Mittlerweile wurden auch mehr Informationen über die Namen der Involvierten veröffentlicht, da auch die Untersuchungen immer weiter vorangetrieben werden.

Im aktuellen Nachrichtenverlauf war es Sänger Choi, der ein Video mit den anderen geteilt hat.

  • Sänger Choi: Was… sie ist ohnmächtig
  • Kim XX: Und weiter?
  • Sänger Choi: Sende mir Videos von lebendigen Frauen
  • Kim XX: Ich habe mit Blitz gefilmt, weil sie ohnmächtig war
  • Jung Joonyoung: Du vergewaltigst sie ㅋㅋ
  • Jung Joonyoung: Lasst und Frauen online kennenlernen, sie in eine Stripbar mitnehmen und sie dann im Auto vergewaltigen
  • Heo X: ㅋㅋㅋㅋㅋㅋㅋㅋㅋ
  • Park XX: Menschen machen das im realen Leben
  • Sänger Choi: Ja ich weiß oder
  • Park XX: Wir drehen einen Film. Denkt 5 Minuten drüber nach

Der letzte Teil ist abgeschnitten, aber wird vermutlich hinauslaufen auf: Wir haben sie nicht umgebracht. Aber ich bin mir sicher, die könnten uns verklagen.

News Reporter