The Uninvited

Innendekorateur Jeong schläft nachts in der U-Bahn ein. Als er an der Endstation erwacht und aussteigt, fallen ihm zwei kleine Kinder auf, die im Zug zurückbleiben. Tags darauf liest er in der Zeitung, dass die Kinder tot sind. Von diesem Moment an wird Jeong von Visionen der Verstorbenen geplagt und beginnt langsam, an seinem Verstand zu zweifeln.

Originaltitel
4인용 식탁
Regisseur
Lee Suyeon
Erscheinungsjahr
2003
Genre
Horror, Psycho
Film kaufen
Filmdauer
126 Minuten
Schauspieler
Jun JihyunPark Shinyang

Jeon Kukhwan

Eines Tages lernt er die junge Yeon kennen. Als sie die toten Kinder ebenfalls sieht, erkennt Jeong, dass die beiden ein furchtbares Ereignis aus der Vergangenheit zu verbinden scheint.

Es ist so aufgebaut, dass man vor lauter Strapazierung der Gehirnzellen gar nicht dazu kommt, sich wirklich zu gruseln – bis man auf einmal wieder vor einem Schockmoment steht. Allerdings ist der Film an sich, also die Idee dahinter, wirklich originell und so kommt es, dass die Geister sehr realistisch sind und nicht wie in den üblichen 0815 Streifen blass, psychotisch und düster.

Gesamtbewertung

Letzte Aktualisierung am 17.09.2019 um 05:29 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

News Reporter
- Werbung -