T.O.P gedenkt seinem Ur-Großvaters picture credit: Always Be Pretty

Kim Whanki war ein Maler der abstrakten Kunst. Er lebte von 1913 bis ins Jahr 1974, verstarb in New York City. Wie sich nun herausstellte, ist sein Ur-Enkel niemand geringeres, als T.O.P! Das dürfte dann zumindest erklären, warum sich der Sänger so sehr für abstrakte Kunst interessiert und dies auch schon seit Jahren auf seinem Instagram-Account mit den Fans teilt.

Nun gedenkt er seinem Ur-Großvater, der einen neuen Rekord aufgestellt hat. Denn sein Gemäde Universe wurde um 13,2 Mio. US-Dollar bei einer Auktion in Hong Kong versteigert.

News Reporter
- Werbung -
error: Dies ist ein Kopierschutz.