Super Juniors Eunhyuk wurde positiv auf Covid-19 getestet
picture credit: Eunhyuks Twitteraccount @AllRiseSilver

Eunhyuk von Super Junior wurde positiv auf Covid-19 getestet. Am 20. Januar gab Label SJ ein Statement darüber bekannt, dass er aus vorsorglichen Gründen einen Antigentest hat durchführen lassen und dieser dann Anzeichen zeigte, dass er sich infiziert habe. Daraufhin unterzog er sich daher sofort einem PCR-Test. Mittlerweile ist die Diagnose offiziell.

Im Statement von Label SJ heißt es außerdem noch:

Eunhyuk hat seine dritte Dosis seines COVID-19-Impfstoffs im Dezember abgeschlossen, sodass er derzeit nur sehr geringe Symptome hat. Alle seine geplanten Aktivitäten wurden unterbrochen, und er ruht sich sicher aus, während er die Anweisungen der Seuchenkontrollbehörden befolgt.

Wir haben bestätigt, dass Eunhyuk in letzter Zeit keinen engen Kontakt zu einem der anderen Super Junior-Mitglieder hatte. Für alle Fälle werden jedoch alle Mitglieder und ihr zugehöriges Personal getestet.

Da die Gesundheit und Sicherheit unserer Künstler oberste Priorität hat, wird die Agentur unser Bestes tun, um Eunhyuks schnelle Genesung zu unterstützen. Wir werden auch die Anweisungen und Aufforderungen der Seuchenkontrollbehörden gewissenhaft befolgen.

Ich wünsche ihm eine gute und schnelle Genesung!


Spendenrallye 2022: Helft mit, ansoko bis Juni 2023 zu finanzieren!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Bisher eingegangene Spenden: 125 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!