Streit zwischen BLINKs aus Thailand und Kambodscha – darum geht’s
picture credit: SHOPEE Indonesia

Thailändische BLACKPINK Fans streiten im Moment ziemlich heftig mitjenen, die in Kambodscha wohnen. Es geht dabei um folgenden Song, der für Pepsi veröffentlicht wurde:

Um den Song zu hören, müsst ihr bis Minute 1:01 vorspielen.

Thailändische BLINKs sind der Meinung, dass dieser Song zu sehr nach dem von BLACKPINK klingt und TBP quasi einen Abklatsch von deren Musik gebracht hat. Bezogen wird sich dabei hauptsächlich auf deren eigenen Pepsi-Song, den sie ebenfalls dieses Jahr veröffentlicht haben:

Fans aus Kambodscha haben sich ebenfalls eingeschaltet. Diese behaupten stur, dass der aktuell kontrovers diskutierte kambodschanische Song schon im Jahr 2019 veröffentlicht wurde und somit umgekehrt BLACKPINK die Inspiration vom anderen Künstler geholt haben. Das lässt sich allerdings nicht belegen, denn als offizielles Releasedatum gilt der 27. November 2021. Auch haben die Personen, die diese Behauptung aufstellen, bislang keinen Beleg dafür bieten können.

Auf offizieller Seite hat sich bisland noch niemand dazu zu Wort gemeldet.

Wie seht ihr die Sache?


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!