Somi hat unabsichtlich neue BLACKPINK-Musik geleaked

Somi war gerade dabei, das Studio ihrer Agentur The Black Label zu betreten, als sie letztens eine Liveübertragung auf Instagram gestartet hatte. Hierbei handelt es sich um ein Sub-Label von YG Entertainment und daher waren Zuschauer aus dem Häuschen, als sie plötzlich im Hintergrund ziemlich laut einen Song gehört haben.

Schnell wurden Clips davon in sozialen Medien gepostet und manche Fans kamen zu dem Schluss, dass der Song zu BLACKPINK gehören könnte. Außerdem sei auch Jennies Stimme zu hören gewesen.

Tatsächlich wurden Videos mit dem Grund, dass sie Eigentum von YG Entertainment sind und sie zu BLACKPINK gehören, binnen weniger Minuten von den Plattformen gelöscht. YG Entertainment ist noch immer dabei, die Beweise aus dem Netz zu löschen.


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!